So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

sehr geehrte, rechts-anwälte ! ich hatte im april 2012

Kundenfrage

sehr geehrte, rechts-anwälte !
ich hatte im april 2012 einen wasserleitungsschaden zuleitung drei meter v. haus entfernt hofraum ich weis nicht wie lange dies schon defekt war, seit ich das wasser wieder aufgtreht hatte, der schaden wurde beim bemerken, des schadens sofort fachmännisch behoben beim ablesen der wasseruhr im Okt. habe ich mit grosser entt. feststellen müssen, dass ich gegenüber der letzten jahren einen mehrverbrauch von 180 qm hatte,
ich bin bei der saarland versichert und bei keiner meiner versicherung die ich bei der saarland abgeschlossen habe, nicht unterversichert.
wer kommt für die 180 qm wasserverlust auf ?
Frage; muss die versicherung diese 180 qm bezahlen die von der gemeinde mir in rechnung gestellt wird!
Hochachtungsvoll J.-H. Bonenberger
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

K. Severin :

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für ihre Anfrage bei Just Answer:

K. Severin :

Um was für eine Art von Versicherung handelt es sich denn bitte?

K. Severin :

Ist der Wasserschaden als versichertes Risiko in der Versicherung aufgeführt?

K. Severin41282.4515122801
K. Severin :

Sehr geehrter Kunde, bitte beantworten Sie meine Fragen, damit wir weiterkommen. Danke!

K. Severin :

Ob die Versicherung die zusätzlichen Kosten für den Wassserverlust durch die defekte Wasserletung tragen muss hängt entscheidend davon ab, ob Sie gegen diesen Sachden versichert gewesen sind. Eine Jausratversicherung z.B. deckt diesen Schaden nicht ab. Deshalb meine Fragen vorab!

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Bestehen noch Nachfragen in der Sache?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz