So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten abend wer zahlt bei obdachlosen die Krankenversorgung

Kundenfrage

Guten abend
wer zahlt bei obdachlosen die Krankenversorgung im Krankenhaus und die Medikamente
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Werden denn staatliche Leistungen vom Amt bezogen?

JACUSTOMER-7nik5se7- :

nein

raschwerin :

Die Person ist komplett bezugslos?

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Die frage ist ja wer Bezahlt bei obdachlosen - Menschen ohne einkommen und die Nichtgemeldet sind. Bei unfällen oder ähnlichen

JACUSTOMER-7nik5se7- :

ja

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Sozusagen es Besteht auch keine Mitgliedschaft bei einer Krankenversicherung

raschwerin :

Leider Nein.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

die Antwort verstehe ich nicht. Wenn ich obdachlos bin, nicht gemeldet bin, ich habe einen Unfall und komme ins Krankenhaus wer bezahlt die Behandlung?

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Hallo?

raschwerin :

Sie werden dann nicht behandelt, da sie nicht versichert sind.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Das heisst wenn ich einen unfall habe bekomme ich keine hilfeleistung und kann sogar steben(im schlimmsten falle?)

JACUSTOMER-7nik5se7- :

auch keine notversorgung?

raschwerin :

Im Notfall würde man schon das nötige machen.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Und die Kosten tragen die Krankenhäuser selbst?

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Bzw. der Staat falls keine erbe gefunden wird?

raschwerin :

In der Regel nicht. Man wird ihnen die Kosten auferlegen.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

-> wenn ich mittellos bin und kein Einkommen habe?? Also nicht in der Lage bin die Kosten zu tragen?

raschwerin :

Man kann bis zu 30 Jahren gegen sie vorgehen / vollstrecken.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Also Gerichtlich?

raschwerin :

Ja in der Tat.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Wer trägt die kosten, wenn ich sterbe ohne die Notwendigenmittel den Aufenthalt zu bezahlen?

raschwerin :

Der Staat.

JACUSTOMER-7nik5se7- :

Ok danke jetzt ist Frage beantwortet. Entschuldigung falls ich mich sehr komplizier Ausgedrückt habe.

raschwerin :

Kein Problem. Alles Gute.