So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe vor mir ein Schreiben der Polizei liegen

Kundenfrage

Guten Morgen, ich habe vor mir ein Schreiben der Polizei liegen in dem steht: Vorladung im Ermittlungsverfahren wegen Strafvollstreckung gegen mich geb. Wohnhaft / vorführungsbefehl der StA vom 18.12.12 im Az. VRs 860 Js und weitere 5zahle/12
handelt es sich hier um eine Verkehrssache ??
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.

Claudia Schiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Claudia Schiessl :

VRS ist generell das Aktenzeichen für eine Strafvollsteckungsssache der Staatsanwaltschaft.

Claudia Schiessl :

Ein Vorführungsbefehl der Staatsanwaltschaft bedeutet, dass Sie diesen Termin wahrnehmen müssen, sonst werden Sie von der Polizei abgeholt und zu dem Termin gebracht.

Claudia Schiessl :

Ich empfehle Ihnen also dringend, sich zu dem Termin zu begeben um eine Vorführung durch die Polizei zu vermeiden.

Claudia Schiessl :

Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen das weiterhilft

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz