So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6020
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo,ich habe einen Fehler gemacht durch den ich im Januar

Kundenfrage

Hallo,ich habe einen Fehler gemacht durch den ich im Januar eine Gerichtsverhandlung habe.
Ich bestellte mir letztes Jahr im Februar 1000 Liter Heizöl im Wert von 950 Euro auf Rechnung über das Internet wobei ich den Namen meines Sohnes mit falschem Geburtsdatum angab. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch selbständig und hatte auch das Geld um dieses zu zahlen. Leider habe ich es bis dato versäumt das Heizöl zu zahlen. Nun habe ich eine Verhandlung wegen Betrugs vor mir.Da ich in dieser Sache schon Vorbestraft bin habe ich Angst und weiss nicht mehr weiter. Zu diesem Zeitpunkt habe ich das alles nur für meine 4 Kids getan. Warum ich es nicht bezahlt habe kann ich Ihnen leider nicht mehr sagen. Einen Anwalt für die Verhandlung kann ich mir leider nicht leisten weil ich alleinverdiener bin und uns das Geld gerade zum Leben reicht. Ich würde mich sehr über eine Antwort fereun damit ich weiss was auf mich zu kommt und mit welcher Strafe ich rechnen kann.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wieviele Vorstrafen gibt es ? Auch wegen Betrug ? Wann war die letzte und welche Strafe wurde verhängt ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo die letzte Strafe wegen Betrugs ist ca.2 Jahre her und wurde mit einer Geldstrafe geahndet. Das ist die einzigste Vorstrafe die ich habe.


 


 


 


MFG


Berndorfer

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

dann müssen Sie nicht allzu besorgt sein. Auch diese aktuelle Strafsache wird zu einer Geldstrafe führen, die höher sein wird als die erste. Um die Strafe noch zu mildern, sollten Sie die offene Rechnung, sofern noch nicht erfolgt, noch vor der Verhandlung zahlen und den Zahlungsnachweis zu der Verhandlung mitnehmen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Halten Sie die Frage für nicht beantwortet, fragen Sie bitte beliebig oft nach.

Bestehen keine Nachfragen, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

S. Grass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich danke XXXXX XXXXXür die rasche Nachfrage meine letzte Frage wäre noch ob es sinnvoll ist einen Pflichtverteidiger zu nehmen,weil wie gesagt einen Anwalt kann ich mir beim besten Willen nicht leisten.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ein Pflichtverteidiger muss Ihnen vom Gericht bestellt werden. Hierfür wäre aber Voraussetzung, dass Sie eine Freiheitsstrafe von mindestens einem Jahr zu erwarten haben. Da diese Voraussetzungen nicht vorliegen, wird man Ihnen keinen Pflichtverteidiger bestellen.

Sie müssten sich somit einen Wahlverteidiger suchen, den Sie selber zahlen müssen. Allerdings ist dies im Hinblick auf die "Geringfügigkeit" der Straftat nicht erforderlich. Insbesondere, wenn Sie offensichtlich die Straftat einräumen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Teilen Sie bitte mit, was einer Bewertung entgegensteht. Falls noch Unklarheiten oder Rückfragen bestehen, können Sie jederzeit nachfragen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo ich habe ihnen bereits eine sehr positive bewertung abgegeben

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank hierfür. Ihnen noch einen schönen Feiertag.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich danke Ihnen und wünsch Ihnen ein erfolgreiches Jahr 2013.Sie haben mir sehr weitergeholfen.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dies wünsche ich Ihnen auch !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz