So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15732
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite und verdiene bei Lohnsteuerklasse 1 1.400

Kundenfrage

Hallo,

ich arbeite und verdiene bei Lohnsteuerklasse 1 1.400 Euro netto. Meine Verlobte ist arbeitssuchend und erzielt kein Einkommen, bzw nur 670,00 Euro monatlich. Ich habe 3 uneheliche Kinder im Alter von 8, 11 und 12 Jahren.
Wir beabsichtigen zu heiraten und wollen ein eigenes Kind haben. Wie hoch ist der Selbstbehalt, wenn wir verheiratet sind und meine zukünftige Frau kein Einkommen erzielt?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Wenn Sie heiraten ist es zunächst so, dass Sie verpflichtet sind, die günstigste Steuerklasse zu wählen, das wäre die III.


Wählen Sie diese nicht, so wird sie Ihnen zugerecnnet.


Dann ist es so, dass wenn Ihre Frau selbst Einkommen hat sich unterhaltsrechtlich sog. Vorteile des Zusammenlebens ergeben.


Das bedeutet, dass man sich Geld spart wenn man mit jemandem zusammenlebt, was dann dazu führt, dass der Selbstbehalt sinkt,

Das ist aber nur, wenn die Frau Einkommen erzielt.

Der Selbstbehalt sinkt dann bis auf ca 800 Euro.

Erzielt die Frau kein Einkommen bleibt der Selbstbehalt wie bisher.

Das sind ab 2013 1000 Euro.





Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Sehr gerne können Sie nachfragen




wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bittte ich höflich um positive Bewertung, denn so werde ich bezahlt

danke




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Schiess
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

 

vielen Dank für die Antwort. Wie sieht es denn aus mit dem Selbstbehalt, wenn die zukünftige Ehefrau gar kein Einkommen hat und beide zusammen müssen eine Kaltmiete von 300,00 Euro zahlen, bzw eine Warmmiete in Höhe von 500,00?? Dann blieben ja nach dem Selbstbehalt in Höhe von 1000 Euro gerade mal 500,00 Euro für beide zusammen übrig.. Wäre das nicht viel zu wenig?? Bekämen wir dann Unterstützung vom Staat? Und wie sähe der Selbstbehalt aus, wenn meine zukünftige Frau mit mir ein eigenes Kind hätte, bzw bekäme? Dann sind doch 1000 Euro monatlich für alle 3 viel zu wenig.. Hinzu kommen die Fahrtkosten für den Weg zur Arbeit.

 

Wie hoch dürfte das Einkommen meiner Frau sein, damit sich der Selbstbehalt nicht ändert? Bekäme sie weiterhin Hartz IV bzw Kindergeld? Momentan bekommt sie noch Kindergeld da sie 20 ist.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihren Nachtrag. Hat die zukünftige Ehefrau kein Einkommen, so wird der Sebstbehalt nicht gesenkt. In dem Selbstbehalt ist ein gewisser Betrag für Wohnen bereits eingearbeitet, so dass die Miete dann nicht noch einmal abgezogen wird. Ihre Ehefrau wird dadurch berücksichtigt, dass hier eine Abstufung in der Düsseldorfer Tabelle vorzunehmen ist, die ja auf zwei Unterhaltsberechtigte angelegt ist. In Ihrem Fall wird ohnehin eine Mangelfallberechnung zu machen sein,, die so aussieht, dass der Betrag, der über dem Selbstbehalt liegt, gleichmäßig unter den Kindern verteilt wird. Die Ehefrau wird in die Berechnung dann nicht eingestellt, denn Soe ist nach dem Gesetz den minderjährigen Kindern nachrangig wenn ich IHnen helfen konnte bitte ich sehr höflich um positive Bewertung, damit ich bezahlt werde danke

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Nochmal Danke für die schnelle Antwort, aber trotzdem habe ich nochmal Rückfragen, da es nicht sein kann, wenn 2 Personen weit unter dem Sozialhilfeniveau kommen würden. Wie hoch dürfte ein geringes Einkommen der zukünftigen Ehefrau sein, ohne dass es angerechnet würde? Bekäme sie auch weiterhin ihr Kindergeld oder Hartz IV??


Und wäre es dann wirklich so, dass meine zukünftige Ehefrau und ich, bzw mit Nachwuchs allesamt von gerade mal 1000 Euro leben müssten und davon auch noch die Miete bezahlt werden muss für 2, bzw 3 Personen?


Sorry, aber da wären ja die Armutsgrenzen weit unterschritten..


 


Freundliche Grüße

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


leider ist es so, dass nach dem Gesetz minderjährige Kinder vor allen anderen Unterhaltspflichten nachrangig sind.


Kinder von Ihnen und der künftigen Frau werden Ihnen als Unterhaltsberechtigte angerechnet und stehen den anderen Kindern gleich, so dass an die anderen Kinder dann weniger Unterhalt bezahlt werden muss.


Kindergeld ist kein Einkommen und wird daher nicht angerechnet, ebenso Erziehungsgeld und Hartz IV so dass sie diese Leistungen auch weiterhin beziehen kann.




wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um positive Bewertung

danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie keine Fragen haben bitte ich höflich um positive Bewertung, wobei ich zu beachten bitte, dass ich Ihnen eine wahrheitsgemäße Auskunft entsprechend der geltenden Rechtslage erteilen muss, auch wenn das für Sie nicht besonders schön ist
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15732
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sie bewerten und bezahlen mich durch einen Klick auf einen lachenden Smilie, vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich benötige noch die Information, ob und wie weit beim Leistungsbezug von Hartz IV, mein Einkommen bei meiner zukünftigen Frau angerechnet wird? Denn dann wären ja nicht die 1000 Euro Selbstbehalt anrechenbar, sondern mein eigentlicher Lohn ohne Abzug von Unterhaltsleistungen in Höhe von 1.400 Euro oder? Würde bedeuten: Meine zukünftige Frau bekäme gar nichts mehr an Sozialleistungen oder?


 


Vielen Dank für Ihre Geduld

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das ist eigentlich eine neue Frage:


Es ist so, dass Ihre Ehefrau gegen Sie einen Anspruch auf Unterhalt hat, der aber aufgrund der vielen anderen Unterhaltspflichten nicht besteht, da die Kinder vorgehen


Aus diesem Grund dürfte sie weiter Hartz IV beziehen, wobei es dann so ist, dass für das Zusammenleben mit Ihnen von dem Satz, den Sie normalerweise bekommt etwas abgezogen wird.




Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ok, bei einem Einkommen von 1.400 Euro wäre das ungefähr wie viel? Bzw wieviel Prozent bekäme sie abgezogen in etwa. Mir ist natürlich bekannt, dass Sie es nicht auf den Cent genau ausrechnen können, uns interessiert, wie viel ungefähr überhaupt zum Leben bleiben würde? Ob sie dann für das gemeinsame Kind auch Regelleistungen bekäme oder das Kind dann komplett raus fällt? Fragen über Fragen, aber wir wissen leider sonst nicht weiter, weil uns noch nie jemand diese Fragen beantworten konnte.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das ist eine Frage aus dem Sozialrecht und somit ein ganz neuer Sachverhalt.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen für die ca 12 Euro, die ich für meine Arbeit von Ihnen bekomme nur eine Frage mit Nachfragen, nicht aber zwei Fragen beantworten kann


Vielen Dank


Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich sage es ja, letzten Endes kann niemand unsere Fragen zur vollsten Zufriedenheit beantworten. Die teilweise zwar guten Antworten decken immer nur teilweise, jedoch nie den gesamten Umfang der eigentlichen Fragen ab. Niemand kann uns sagen, wieviel uns eigentlich übrig bliebe, wenn wir heiraten würden, mit allen was dazu gehört. Und dazu zählt leider auch das Sozialrecht.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,ich kann es Ihnen wirklich nicht sagen, denke aber, dass Ihnen die 1000 Euro Selsbtbehalt bleiben, und dass Ihre Frau das Kindergeld natürlich behalten darf und Hartz IV weiter bekommt.In welcher Höhe kann ich Ihnen wirklich nicht sagen, da müsste ich raten
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ok vielen Dank. Ich bin sehr zufrieden und habe erstmal keine weiteren Fragen.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Danke , alles Gute

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz