So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5900
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Sehr geehrte Rechtsanwälte, meine Geschwister sollen alles von unseren gemeinsamen Elter

Kundenfrage

Sehr geehrte Rechtsanwälte,
meine Geschwister sollen alles von unseren gemeinsamen Eltern erben, ich soll auf meinen Pflichtteil verzichten. In wie weit können wir Geschwister für die Zukunft rechtssicher gegenüber den Sozialämtern festlegen, dass ich nicht für Unterhaltsleistungen für unsere Eltern herangezogen werde? Meine Geschwister werden mit niedrigem Einkommen eine selbstgenutzte verschuldete Immobilie haben (=das Erbe), während ich ein höheres Einkommen ohne Schulden (aber auch ohne Eigentum) habe.

Da das nachfolgende Formular nicht funktioniert, mache ich die Angaben hier: Dringlichkeit: mittel
Detailtiefe: niedrig

Honorar: 20€
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es wird leider nicht möglich sein, durch eine Vereinbarung zwischen Ihnen, den Eltern und den Geschwistern die Unterhaltspflicht gegenüber den Eltern zu umgehen. Sobald eine Unterhaltsbedürftigkeit vorhanden ist und die Einkünfte und das Vermögen nicht ausreichen, um die Pflegekosten sicherzustellen wird zunächst das Sozialamt "einspringen" und die Kosten von den Kindern "zurückholen". Eine Enterbung und/oder ein Pflichtteilsverzicht sind kein Grund für einen Ausschluss der Unterhaltspflicht.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Halten Sie die Frage für nicht beantwortet, fragen Sie bitte beliebig oft nach.

Bestehen keine Nachfragen, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Sehr geehrte Frau RA Grass,


vielen Dank für Ihre Antwort. Können wir denn untereinander festlegen, dass zunächst das Vererbte verbraucht werden muss, bevor das Sozialamt einspringt und sich an mich wendet?

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

das ist möglich, wenn bereits Vermögen im Wege der Vorwegnahme der Erbfolge auf einen oder mehrere Geschwiter übertragen wurde. Auf dieses Vermögen hätte das Sozialamt sowieso einen "Anspruch", da die Sozialämter bei Schenkungen in der Regel einen Rückforderungsanspruch geltend machen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Frau RA Grass,


Ihre Antwort habe ich gleich bewertet ("Toller Service" ). die Bewertung wird mir hier auch noch angezeigt.


Oder habe ich bei just answer etwas falsch gemacht ? Funktionieren die Formulare nicht?

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es ist kein Fehler unterlaufen, alles bestens.

Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

 


Sehr geehrte Frau RA Grass,


ich möchte einen Beleg über die Zahlung /eine Honrarrechnung.


Bitte nennen Sie mir eine Adresse, an die ich Ihnen nicht öffentlich meien Anschrift + Email mitteilen kann.


danke.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

für den Zahlungsvorgang zuständig ist Juastanswer. ich leite daher Ihre Anfrage weiter. Sollte sich bei Ihnen niemand melden, wenden Sie sich bitte nochmals an den Support [email protected]

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Alles klar, danke.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte schön.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz