So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26412
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ab wann gilt eine Garantie bei Elektroartikel ? ab Kaufdatum

Kundenfrage

Ab wann gilt eine Garantie bei Elektroartikel ? ab Kaufdatum oder ab dem 01.01. des daruffolgenden jahres des Kaufs.
Im folgenden Fall wurde ein Fernseher gekauft und eine Plusgarantie für Verlängerung der Herstellergarantie auf 5 Jahre abgeschlossen.
Nun ist der Fernseher def. und nach 9 wochen wurde mitgeteilt das er nicht reperabel ist. Nun will die Plusgarantie einen Zeitwert von 60 % des Kaufpreise ansetzen.
Dies ist in dem Vertrag der Plusgarantie volgendermaßen aufgef. 1 Jahr 100%; 2 Jahr100%;
3 Jahr 80%; 4 Jahr 60%; 5 Jahr40%.

Kaufdatum 09.04.2009 Meldung des Schaden 04.10.2012
Nun wird gesagt wir sind im 4 Jahr. Stimmt das ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich ist der Beginn für die vertragliche Garantie der Tag der Übergabe ausschlaggebend. Ab diesem Datum fängt die Garantie an zu laufen. Dieser Fristbeginn lehnt sich an die Verjährung bei gesetzlichen Gewährleistungsrechten an (§ 438 BGB).

In Ihrem Falle bedeutet dies, dass Sie tatsächlich im 4. Jahr sind, wenn Ihnen der Fernseher auch am 2009 übergeben wurde.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schiessl


vielen dank für die Antwort.


Aber es handelt sich in dem Fall nicht um eine Herstellergarantie / Gewährleistung, sondern um eine Garantie vom Verkäufer gegen bezahlung in diesem Fall Media Markt Plusgarantie.


Ist das nicht ein unterschied?


 


Im Baurecht ist es doch auch nach dem vollendeten Kalenderjahr in dem die Sache übergeben ist.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Dies macht rechtlich keinen Unterschied.

Sowohl beides sind vertragliche Garantien sowohl die Herstellergarantie als auch die Plusgarantie.

Ich habe mir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PlusGarantie angesehen. Unter 4. wird als Garantiebeginn die Übergabe des Gerätes festgelegt.

Es tut mir leid, aber es gilt leider nicht der 1.1. des Folgejahres.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz