So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

hallo, am Montagmorgen haben Polizisten meine Wohnung durchsucht

Kundenfrage

hallo, am Montagmorgen haben Polizisten meine Wohnung durchsucht und behauptet bewiese für cannabishandel gefunden zu haben und diese beschlagnahmt,
nun waren diese Beweismittel tatsächlich dazu da für meine an multiple sklerose erkrankte Freundin cannabiskekse zu backen und das gefundene geld ist gespartes für neue Instrumente (bin Musiker).
nun möchte ich natürlich die 445 euro wiederhaben und daraus einen präzedenzfall machen da meine freundin das Marihuana für medizinische zwecke braucht und auch als mundspay bereits offiziell verschrieben bekommt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund des laufenden Ermittlungsverfahren ist es zunächst erforderlich, dass Sie weitere Informationen sammeln. Hierzu sollte umgehend Akteneinsicht in die Ermittlungsakte bei der Staatsanwaltschaft genommen werden.

Weiterhin sollten Sie sich um ein Attest bemühen, dass Ihre Freundin Cannabis zu medizinischen Zwecken benötigt. In diesem Fall wäre die Herkunft des Cannabis leicht nachzuweisen, wenn es auf ätzliche Anordnung verschrieben und herausgegeben wurde.

Schließlich sollten Sie die beschlagnahmten EUR 445,- zurückfordern und soweit möglich deren Herkunft darstellen.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

es wurden nur reste des marihuanas gefunden das allerdings nicht medizinisches Marihuana war,


gib es spezialisten für solche fälle denn ich würde gerne meiner partnerin dabei helfen in Zukunft selbst marihuana anzubauen da wir uns das teure medizinische marihuana nicht leisten können...


an wen kann ich mich da wenden ich brauche einen Verteidiger!


 

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Aus welcher Region kommen Sie?

Ich suche Ihnen nach Rückmeldung einen Strafverteider heraus.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ich hätte gerne einen experten in der region Köln


 

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Anbei ein Spezialist aus Köln.

http://www.kanzlei-kutsch.com/?campaignId=3609

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wäre für eine positive Bewertung dankbar.

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!