So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

sehr geehrte damen und heren , ich habe mit meiner lebensgefärtin

Kundenfrage

sehr geehrte damen und heren ,
ich habe mit meiner lebensgefärtin vor ca 5 jahren ein haus gekauft,
nun h erkundigt bin aber nicht im grundbuch eingetragen was ksann ich machen?ab ich mich von ihr getrennt bezahle immer noch den abtrag des hauses habe mich beim amtsgericht in lübbecke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

erlauben Sie mir erst einmal nachzufragen.

Stehen Sie im Kreditvertrag für das Haus?
Warum sind Sie nicht im Grundbuch eingetragen worden?
Warum zahlt Ihre Lebensgefährtin nach der Trennung nicht den Kredit für das Haus?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja stehe ich,


ich bin fernfahrer und hab die abwicklung meiner lebensgefährtin überlassen,


weil sie arbeitslos geworden ist

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

das sind natürlich unglückliche Umstände. Sie hätten darauf bestehen müssen, dass Sie hier mit in das Grundbuch eingetragen werden. Dies lässt sich ja nun nach der Trennung kaum noch nachholen.

Sie müssen hier mit Ihrer Lebensgefährtin eine Vereinbarung treffen, bzw. die von Ihnen gezahlten Abträge von Ihrer Lebensgefährtin einfordern.

Ebenso müsste der Kreditvertrag geändert werden, dass Sie hier aus der Haftung entlassen werden.

Sollte eine einvernehmliche Lösung nicht möglich sein, müssten Sie einen Anwalt für die Klärung hinzuziehen.

Bitte fragen Sie gerne nach, wenn noch Unklarheiten bestehen. Ich freue mich über eine positive Bewertung von Ihnen, wenn ich Ihre Frage bereits abschließend beantwortet habe
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Haben Sie noch Fragen?
Wenn nicht bitte ich um eine positive Bewertung meiner Antwort. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz