So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.

RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7690
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Gesellschaftsrecht/Jahresabschluss es handelt sich um eine

Kundenfrage

Gesellschaftsrecht/Jahresabschluss
es handelt sich um eine mittlere Kapitalgesellschaft, die bis heute (1.12.12) ihren Gesellschaftern noch keinen Jahresabschluss für 2011 (Stichtag 31.12.2011) vorgelegt hat.
Nachfragen haben zu folgenden Antworten des GFs geführt: Die Gesellschaft befindet sich in einer Krise und die WPs geben den JAS erst nach Schließen der Finanzierungslücke frei.
Darf ein UN aus diesem Grund den JAS zurückhalten? Welche Folgen hat dies für die GF, welche Folgen hat dies für die Geser (Hauptgeser u.Minderheiten)?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Die Aussage des Geschäftsführers ist nicht korrekt. Den WP´s kommt es bei der Prüfung nicht darauf an, ob eine Finanzierungslücke geschlossen wird oder nicht. Die Bilanz ist anscheinden schon erstellt. Zudem lässt sich eine Finanzierungslücke nachträglich nur schwerlich schliessen, allenfalls z.B durch die Erklärung einer Nachrangigkeit eines Darlehens.

Hintergrund kann allenfalls sein, dass die Gesellschaft überschuldet ist und der GF vermeiden will, dass dies im WP Bericht dokumentiert wird. Denn dann hat der GF seine Verpflichtung rechtzeitig einen Insolvenzantrag zu stellen lange versäumt.

Hinzu kommt, dass der Jahresabschluss im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht werden muss und hier ein Ordnungsgeld droht.

Aus meiner Sicht ist es sinnvoll, sich die unbestätigte Bilanz anzufordern und mit den WP´s Kontakt aufzunehmen, welche Hindernisse für die Erstellung des Prüfberichtes vorliegen.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schröter,


danke für Ihre Antwort, allerdings sind noch Fragezeichen da.


Bei der Finanzierungslücke handelt es sich nicht um eine etwaige Verschuldung, sondern tatsächlich um Liquidität die nach Planung benötigt wird, aber nicht aufgetrieben werden kann. In der Tat ist die


Bilanz erstellt aber noch nicht testiert.


Die Frist der JAS-Abgabe beim Finanzamt gilt bereits als überschritten.


Die Frist für die Veröffentlichung noch nicht, die endet m.W. zum 31.12.12.


Welche Informationspflicht besteht ggü. den Gesern?


Nochmal meine Fragen: welche Konsequenzen stehen


a) für die GF


b) für den Hauptgesellschafter


c) für die Minderheitsgesellschafter


im Raum?

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Für den GF bestehen zivil- als auch strafrechtliche Konsequenzen. Durch die Liquiditätslücke der Gesellschaft besteht Handlungsbedarf. Hierfür hat der GF nach Kenntnis eines etwaigen Insolvenzgrundes wg. drohender Zahlungsunfähigkeit drei Wochen Zeit innerhalb derer er prüfen muss, ob er die drohende Zahlungsunfähigkeit beseitigen kann. Überschreitet er die Drei-Woche-Frist droht neben einer persönlichen Haftung gegenüber der Gesellschaft und dem Finanzamt auch eine Strafbarkeit wegen Insolvenzverschleppung.

Für die Gesellschafter besteht die Konsequenz darin, dass etwaig ausstehender Mittel für die Gesellschaft aus Gesellschafterdarlehen oder nicht voll eingezahltes Stammkapital eingezahlt werden müssen. Bestehende Gesellschafterdarlehen und Zinszahlung hierauf dürfen in dieser Phase nicht an die Gesellschafter ausgezahlt werden bzw. sind im Falle einer Auszahlung anfechtbar.

Handlungsverpflichtungen der Gesellschafter in Bezug auf einen Insolvenzantrag bestehen nicht.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wäre für eine positive Bewertung dankbar.

Viele Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schröter,


in wieweit können die Minderheitsgesellschafter die GF, aufgrund der "Nicht-Information" (hier JAS und Planung, GeserVersammlung bzgl.Krise) haftbar machen?


Danke für Ihre Antwort


 

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Rückmeldung.

Minderheitsgesellschaft (mindestens 10 % Anteil) können nach § 50 GmbHG eine Gesellschafterversammlung einberufen und die Beschlussvorschläge festlegen. Danach können die Gesellschafter einen Antrag stellen, ob und in welcher Höhe der GF in Anspruch genommen wird.

Die Entscheidung trifft aber dann die Gesellschafterversammlung mit nach der Satzung erforderlichen Mehrheit.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wäre für eine positive Bewertung dankbar.

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

soweit noch Nachfragen bestehen, stehe ich hier gerne weiterhin zur Verfügung. Habe ich Ihre Frage beantwortet, bin ich für eine positive Bewertung dankbar.

Vielen Dank und beste Grüße!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz