So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3263
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

gute abend ich habe heute meinen neffen aus einer mobbing

Kundenfrage

gute abend
ich habe heute meinen neffen aus einer mobbing sache rausgehauen an der bushaltestelle -mein neffe ist 11 und die beiden mädels waren 14 und 12 sie haben ihn geschlagen geschuppst usw da habe ich beiden eine ohrfeige gegeben und habe sie geschuppst so das sie gefallen sind anschl habe ich sie zur schulleitung gebraucht naja jetzt erwartet mich die doppelte körperverletzung ich bin 42 nicht vorbestraft naja was erwartet mich denn jetzt über eine antwort würde ich mich echt freuen weil so im nach hinein war das ja nicht die beste lösung
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Körperverletzung wird gemäß § 223 StGB mit bis zu 5 Jahren Haft oder Geldstrafe bestraft.

Da es wohl sehr leichte Verletzungen sind und Sie nicht vorbestraft sind, wird es wohl mit geringer Geldstrafe ausgehen, zumal die umgehende Entschuldigung ebenfalls strafmildernd wirkt.

Insbesondere handelt es sich um eine Notwehrsituation zugunsten des Neffen. Das rechtfertigt die Körperverletzung, so daß dann eine Strafe nicht verhängt wird.

Sie sollten daher das Mobbing der Mädels betonen und herausstellen, dass es keine andere Möglichkeit gab, den Neffen zu schützen. Je deutlicher das wird, desto wahrscheinlicher ist, dass die Polizei Notwehr annimmt und das Verfahren einstellt.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Bezahlung zu ermöglichen.

Die Erbringung unentgeltlicher Rechtsberatung ist in Deutschland nach zwingendem Recht nicht gestattet.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hallo ich bin der thomas naja diese mobbingsache läuft schon unter anderen mit den beiden mädels fast 1,5 jahre die waren zum teil mit bis zu 8 schülern an ihm dran aber nie hat einer was unternommen ich selber und auch meine frau haben das schon öfters beobachtet und die sind echt brutalst gegen ihn vorgegangen vielleicht habe ich ja jetzt einen stein ins rollen gebracht obwohl ich das handeln von meiner seite jetzt im nach hinein auch zu häftig finde meine frau hat mir deswegen auch übelst die haare gemacht ich möchte mich herzlich bei ihnen bedanken und was muss ich jetzt tun damit sie ne gute bewertung bekommen lg

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

das spricht sehr für Notwehr und ist damit gut für Sie!

Es gibt auf der Website einen Button, mit der Sie die Antwort bewerten können.

Vielen Dank XXXXX XXXXX für eine freundliche Bewertung!

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hallo ich bin es nochmal ich finde den button nicht der typische handwerker können sie mir da nochmal helfen grins

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

leider kenne ich nur die Experten-Seite der Webseite. Allerdings hat Justanswer einen sehr guten technischen Hilfsservice.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ok ich arbeite dran

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

auf den Hilfeseiten habe ich folgenden Text gefunden, der Ihnen möglicherweise weiterhilft:

"Wie bewerte ich eine Antwort?
Sie können eine Antwort positiv bewerten, indem Sie auf einen der drei positiven Smileys klicken, die unten rechts in jedem Beitrag zu finden ist. Wenn der Wert Ihrer Frage die Höhe Ihrer Anzahlung übersteigt, wird Ihre Anzahlung auf den fälligen Betrag angerechnet und der Rest entsprechend der von Ihnen angegebenen Zahlungsmethode belastet. Bitte beachten Sie, dass Ihr Experte erst bezahlt wird, wenn Sie die Antwort positiv bewerten.

Wenn Sie mit Ihrer Antwort noch nicht zufrieden sind, können Sie beliebig oft nachfragen und so Ihre Antwort verbessern. Zudem können Sie Ihrem Experten auch eine negative Bewertung senden und/oder Ihrern Experten wechseln, wenn Sie nicht weiter mit dem ursprünglichen Experten zusammen arbeiten möchten."

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

guten tag ich bin nochmal soo jetzt hab ich ihn gefunden den button Laughing aber ein kurze frage habe ich noch wie lange dauert es bis ich von der polizei vorgeladen werde und wie lange dauert dieser prozess denn zeitlich überhaupt danach bin ich ja quasie vorbestraft ist das richtig ja ich weis das nerft aber ich habe wegen der sache kaum geschlafen es ist für mich echtes neuland lg thomas austermühle

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die Dauer des Verfahrens und die Dauer bis zur Vorladung hängt sehr von der Arbeitsgeschwindigkeit und Überlastung der Polizei und der Gerichte ab, so dass sie von Ort zu Ort variiert. Die Polizei dürfte sich aber binnen zwei bis vier Wochen bei Ihnen melden.

Vorbestraft sind Sie nur, wenn Sie zu Haftstrafe oder Geldstrafe von mindestens 90 Tagessätzen verurteilt werden. Nicht jede Strafe führt also zur Vorstrafe.

Ich rege an, möglichst ruhig zu bleiben und auf die Polizei zu warten. Wenn es nicht anders geht, können Sie auch einen örtlichen Anwalt beauftragen, für Sie bei der Polizei nach dem Stand der Dinge zu fragen.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Bezahlung zu ermöglichen.

Die Erbringung unentgeltlicher Rechtsberatung ist in Deutschland nach zwingendem Recht nicht gestattet.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

DIE BEWERTUNG IST RAUS DANKESCHÖN SCHÖNES WOCHENENDE Smile

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

die Bewertung wird hier nicht angezeigt. Tatsächlich wird die Antwort als unbewertet angezeigt. Bitte prüfen Sie kurz, wie Sie die Bewertung abgegeben haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt
RARobertWeber und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

SO JETZT WAS LANGE::::::::

DANKE FÜR IHRE HILFE

Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

danke für die positive Bewertung.

Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz