So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wenn ich seit 4 Wochen ein Miethaus zum Verkauf angeboten habe

Kundenfrage

Wenn ich seit 4 Wochen ein Miethaus zum Verkauf angeboten habe und meine Frau sich
jetzt auf einmal scheiden lassen will, muss ich bei Verkauf meiner Immobilie Ihr dann trotzdem weiter von den Mieteinnahmen Trennungsunterhalt zahlen auch wenn ich einen Käufer habe und es in ca. 5 Monaten verkauft ist?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Sind Sie Alleineigentümer?

JACUSTOMER-nhfcjlav- :

Ja, ich bin Alleineigentümer

raschwerin :

Da Sie während der Verkaufsphase bis letztlich zum Eigentumsübergang auf den Käufer noch die Miete einnehmen, werden diese Einnahmen auch beim Unterhalt berücksichtigt.

raschwerin :

Sie könnten aber mit dem potentiellen Käufer auch vereinbaren, dass diesem die Mieteinnahmen schon eher zustehen.

JACUSTOMER-nhfcjlav- :

Und nach dem Verkauf brauche ich nur noch Trennungsunterhalt von meinem Gehalt zahlen? Oder wird gesagt, dass ich ja den Verkauf

JACUSTOMER-nhfcjlav- :

vom Haus gemacht habe um praktisch den Unterhalt nich zahlen zu brauchen?

raschwerin :

Nein, das kann man so nicht drehen.

raschwerin :

Maßgeblich ist dann nur noch Ihr Einkommen aus dem Beruf.

JACUSTOMER-nhfcjlav- :

Meine Frau war beim Anwalt und hat sich Ihren Unterhalt ausrechnen lassen mit den ganzen Mieteinnahmen und darum habe ich Angst dass ich

JACUSTOMER-nhfcjlav- :

nach dem Verkauf trotzdem weiter zahlen muss.

raschwerin :

Nein, das müssen Sie nicht. Nach dem Verkauf fallen diese Einnahmen ja weg, sodass dann nicht mehr gezahlt werden muss.

raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Zugewinn muss ganz normal bezahlt werden.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nur, wenn dieser von der Frau geltend gemacht wird.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das verstehe ich jetzt nicht ganz

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Der Zugewinn muss nicht automatisch gezahlt werden, sondern nur dann, wenn er eingefordert wird.

Macht die Frau den Zugewinn gar nicht erst geltend, sollten Sie ihr auch nicht damit hinterrennen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Bin sehr zufrieden.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gern, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz