So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Rechtsanwalt und Diplom Jurist
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

Es wurden von mir, als ich mit meiner Webcam im Internet übertrug,

Kundenfrage

Es wurden von mir, als ich mit meiner Webcam im Internet übertrug, unerlaubt Bilder gemacht und auf einer englischen Seite online gestellt. Ich habe die Seite angeschrieben, dass Sie die Bilder bitte löschen sollen. daraufhin sollte ich ein Bild mit Datum senden, dass ich bestätige, dass ich es bin. Trotzdem wurden die Bilder NICHT gelöscht. Nun wende ich mich an Sie, ob es möglich ist, die Täter der Veröffentlichung herauszufinden bzw. wie und ob die Bilder entfernt werden können?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danjel Newerla :

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Selbstverständlich dürfen ihre Bilder nicht ohne ihre Zustimmung im Internet veröffentlicht werden. Hierbei liegt eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts sowie gegebenenfalls des Urheberrechts an den Bildern vor.

Danjel Newerla :

Selbstverständlich müssen sie natürlich auch einen Anspruchsgegner finden, um ihre Ansprüche (Schadensersatz oder Unterlassung) geltend zu machen.

Danjel Newerla :

Hierzu sollten sie bitte zunächst auf dem Impressum der betreffenden Internet schauen . Per Maus

Danjel Newerla :

Enschuldigen Sie "per Maus" war überflüssig.

Customer:

Die Seite hat kein Impressum

Danjel Newerla :

Sollte auch dieses nichts nützen, sollten sie Strafanzeige erstatten, was sie ja bereits getan haben.

Customer:

gegen wen?

Danjel Newerla :

Anschließend könnten sie dann eine Akteneinsicht beantragen, umso gegebenenfalls den Inhaber der Seite herauszufinden. Gegebenenfalls sollten sie auch bei Google einen Löschungsantrag stellen.

Danjel Newerla :

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Sonntagnachmittag!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt




Customer:

Was muss ich tun`?

Danjel Newerla :

Die Strafanzeige wäre dann erstmal gegen unbekannt zu erstaten aber mit dem Hinweis, dass es sich um den Webmaster der Internetseite handelt, dessen Anschrift/Personalien Ihnen leider nicht bekannt ist

Danjel Newerla und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Der Sitz der Firma scheint angeblich in Panama zu sein, da hab ich doch null Chancen, oder? Und man weiss nicht, ob das auch stimmt?
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann wird es leider aus tatsächlichen Gründen schwierig.Sie könnten aber zumindest alle relevanten Suchmaschinen anschreiben und eine Löschung beantragen.

Mit freundlichem Gruß

RA Newerla
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Welche wären das?

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das wären vor allem Google und Yahoo.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie kann ich dort eine Löschung beantragen?

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hieru müssten Sie bitte google und Yahoo kontaktieren.

Geben Sie bitte jeweils google bzw.yahoo und das Wort Löschungsantrag bei google ein,dann finden Sie schnell die richtige Seite/Kontaktmöglichkeit.

MfG