So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Ich habe in Spanien eine größere Erbangelegenheit, die die

Kundenfrage

Ich habe in Spanien eine größere Erbangelegenheit, die die NLB ABOGADOS-Bank
abwickeln soll. Dubios ist, dass es sich um Schwarzgeld in erheblichen Umfang handelt. mit im Gespräch ist auch die Firma Orion-gates sequridates S.A. Diese Firma in Madrid bzw.
in Falencia will Schwarzgeld umwandeln.
In wieweit kann man dieser Bank trauen. Man hatte mich angeschrieben, dass ich ein Erbe
zu erwarten hätte und ich solle nach Madrid bzw.Falencia kommen
Im voraus vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Sie sollten hier sehr vorsichtig und mißtrauisch sein. Eine spanische Bank mit diesem Namen ist mir nicht bekannt. Es gibt allenfalls eine Slowenische Bank mit diesem Namen. Im übrigen muss eine Bank entsprechende Schwarzgelder aus einer Erbschaft zur Anzeige bringen. Zudem wird eine Bank oder ein Unternehmen die Umwandlung von Schwarzgeld kaum offensiv anbieten.

Bei solche Angeboten werden Sie in das betreffende Land gelockt und sollen eine größere Summe Bargeld mitbringen für anfallende Kosten im Rahmen der Erbschaft.

Dieses Geld wird Ihnen dann vor Ort abgenommen. Von einer Erbschaft ist dann keine Rede mehr. Soweit es sich nicht um eine Erbschaft von einem Familienmitglied handelt, dass Ihnen bekannt ist, rate ich hier nicht weiter auf dieses Angebot einzugehen bzw. sich anwaltliche Hilfe vorher zu nehmen.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und Ihnen einen ersten Überblick verschaffen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie meine Antwort positiv bewerten, wenn Sie mit dieser zufrieden sind. Sollte meine Antwort Ihre Frage noch nicht vollständig beantworten oder Sie noch Fragen haben, fragen Sie nach bevor Sie eine Bewertung abgeben.

Mit besten Grüßen

Marcus Schröter, MBA

Rechtsanwalt & Immobilienökonom

Zertifizierter Zwangsverwalter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz