So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17048
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, in diesem Jahr hatte ich bei

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
in diesem Jahr hatte ich bei einem Arzt drei Knieoperationen. Nach der zweiten OP hatte ich wieder starke Schmerzen. Der Arzt eröffnete mir dann, das er bei der 1 und 2 OP nicht gesehen hat, dass der Außenmeniskus abgerissen war. Aufrund dessen erstand ein neuer Riss im Meniskus und er mußte genäht und geklammert werden. Diverse Verwachsungen und eine Kapsel wurden entnommen. Jetzt darf ich sechs Wochen nicht auftreten und weiß nicht ob ich weitere Beeinträchtigungen am Knie haben werde.
Meine Frage deshalb: Wie sehen die Erfolgschancen aus einen Arzt aus diesem Grunde zu verklagen?
Mit freundlichen Grüßen

J. Riethmüller
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

Auch als medizinischer Laie meine ich beurteilen zu können, dass der Arzt hätte sehen müssen, dass der Außenminiskus abgerissen war

raschwerin :

Insoweit trifft den Arzt ein Verschulden und er ist auf Schmerzensgeld und Schadensersatz in Anspruch zu nehmen.

JACUSTOMER-vyn3dcnc- :

Haben Sie auf diesem Gebiet bereits positive Erfahrungen gemacht? Wie real sind die Erfolgschancen und wieviel Zeit muß man dafür einrechnen?

raschwerin :

Es handelt sich um einen reinen offensichtlichen Arztfehler, sodass man auch erfolgreich vorgehen kann.

raschwerin :

Der Arzt schuldet Schadensersatz für alle Ihnen noch entstehenden Schäden sowie ein angemessenes Schmerzensgeld.