So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hallo habe folgende frage bin 20 jahre alt uns studiere seit

Kundenfrage

hallo habe folgende frage bin 20 jahre alt uns studiere seit 15. oktober.jetzt hat mein vater einach die unterhaltszahlungen eingestellt mit der begründung ich solle bafög beantragen.geht das so einfach
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, ich muss zunächst nachfragen: Warum haben Sie keinen BaföG-Antrag gestellt ?

JACUSTOMER-iasm1ok7- :

weil ich noch nicht dazu gekommen binb,was hat das jetzt mit meiner frage zu tun.ich will wissen ob er den unterhalt einfach so stoppen kann

JACUSTOMER-iasm1ok7- :

bitte um vernünftige antwort

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller,

Tobias Rösemeier :

Bafög hat Vorrang vor Unterhalt. Sie müssen umgehend einen Bafög-Antrag stellen. Ihr Unterhaltsanspruch muss dann nach Bescheidung des Bafög-Antrages neu berechnet werden. Sie sind daher bislang nicht Ihrer Mitwirkungspflicht nachgekommen, so dass Ihr Vater den Unterhalt vorläufig einstellen kann. Sie können einen Antrag beim Bafög Amt stellen, dass diese zunächst Leistungen übernehmen, da Ihr Vater den Unterhalt eingestellt hat.