So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15714
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, ich habe am Glücksspiel bein 888casino teilgenommen

Kundenfrage

Hallo,
ich habe am Glücksspiel bein 888casino teilgenommen und nun festgestellt, dass onlineglücksspiel gem. §4 Abs. 4 Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland verboten ist und ich mich gem. § 285 StGB strafbar gemacht habe. Nun ergibt sich für mich gem. § 134 BGB, dass kein gültiger Vertag zustande gekommen ist. Das Casino habe ich erfolglos angeschrieben. Nun habe ich die Rücklastschrift veranlasst und die Bank angeschrieben, dass es sich bei den getätigten Umsätzen um ungerechtfertigte Forderungen handelt, da ja kein Vertrag zustande gekommen ist. Habe ich da richtig gehandelt? Oder wie sollte ich vorgehen? Gruss Zet
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.

Claudia Schiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte: Mit freundlichen Grüßen Claudia Schiess

Customer:

Mhhh...das ist bestimmt eine Standardmail oder?

Claudia Schiessl :

ehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage


Es ist richtig, dass der Vertrag nach § 134 BGB nichtig ist.


Damit entfällt normalerweise der rechtliche Grund für die von Ihnen erbrachte Geldleistung und Sie könnten den von Ihnen erbrachten Einsatz über das Recht der ungerechtfertigten Bereicherung, §§ 812 ff BGB zurückfordern


Allerdings gibt es den § 762 BGB


Dieser besagt, dass durch Spiel oder Wette eine Verbindlichkeit nicht begründet wird, das Geleistete aber nicht zurückgefordert werden kann


Ich würde aber dennoch an Ihrer Stelle versuchen, das Geld zurückzuholen



Wenn das Geld abgebucht wurde haben Sie Glück, denn dann bekommen Sie es wieder zurück



Etwas anderes wäre bei einer Überweisung



wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte bitte ich um Mitteilung


danke

Claudia Schiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender,

Claudia Schiessl :

haben Sie noch Fragen ?

Claudia Schiessl :

Sehr gerne

Customer:

Danke für die Antwort. Dann habe ich es richtig gemacht, dass ich das Geld bei der BAnkk zurückgefordert habe und dieses bei mir wieder gutgeschrieben worden ist. Wie verhält es sich bei KReditkarten, da habe ich die Überweisung getätigt bzw. versuce das jetzt überVisa mit eben diesen Gründen zurückzufordern. Habe ich vom Casino irgendwas zu befürchten?

Claudia Schiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender,wenn das Casino etwas von Ihnen will muss es das Geld zurückfordern.Das ist aber nicht möglich, da ja eine Verbindlichkeit nicht besteht. Ich denke, dass Sie vom Casino nichts zu befürchten haben.Bei den Kreditkarten dürfte es schwieriger sein, diese dazu zu bewegen, das Geld rückzuerstattenAber Sie sollten es unbedingt versuchen

Claudia Schiessl :

wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung, denn so werde ich bezahlt

Claudia Schiessl :

danke

Customer:

Kann Paypal mich irgendwie belangen? Wenn ich die Lastschrift zurückgebe? DAs wäre meine letzt FRage und Sie konnten mir helfen und meine Meinung festigen. DAnke für die Informationen. Eine Bewertung erfolgt umgehend.

Claudia Schiessl :

Vielen Dank für Ihre Bewertung

Claudia Schiessl :

Sehr geehrter Ratsuchender,Paypal wirbt gerade damit, dass dies eine sichere Zahlungsmethode ist und gegen Betrüger wie den Veranstalter des Glückspiels ein Schutz besteht. Denn betrogen worden sind Sie, denn auch wenn Sie gewonnen hätten, hätten Sie keinen Rechtsanspruch auf das Geld gehabt und wären wahrscheinlich nicht bezahlt worden.Sie haben von daher das Geld zu Recht zurückgefordert und Paypal kann Sie nicht belangen, denn sonst würden die sich zu ihren eigenen Zielen in Widerspruch setzen. Ihnen einen schönen Sonntag und alles Gute

Customer:

Vielen Lieben Dank für die Antworten. Die Bewertung haben Sie hoffentlich erhalten. Falls es Schwierigkeiten geben sollte, werde ich mich gerne wieder an Sie wenden. Gruss Zimmermann

Customer:

PS: Ich habe den Betrag über Paypal zuzrückgefordert, dieser wurde aber durch Paypal abgelehnt.

Claudia Schiessl :

Danke

Claudia Schiessl :

Sie bewerten durch Klicken auf den lachenden Smilie

Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15714
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und 5 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Frau Schiessl,


ergänzend muss ich noch mitteilen, dass 888casino keine Lizenz in Deutschland hat und ich somit auch keine rechtliche Verpflichtung eingegangen bin. Ich gehe daher davon aus, dass ich das Geld zu recht zurückgebucht habe von Paypal und diese sich jetzt mit dem Casino auseinandersetzen müssen. Somit dürfte der § 762 BGB nicht greifen. Was ist wenn Paypal einen Vollstrecker mit der Forderung beauftragt?


Gruss

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

eine rechtliche Verpflichtung wäre nur dann wenn 888 eine Lizenz in Deutschland hätte.

Leider greift 762 doch.

Paypal wird niemanden beauftragen, denn Sie brauchen ja nichts zu zahlen, Es gibt keine Verbindlichkeit wegen 762 BGB
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Das bedeutet dann, dass ich mein zurückgefordertes Geld, welches schon auf meinem Konto ist behalten kann und Paypal auch nichts gegen mich unternehmen kann (z.B. Negativeinträge Schufa oder ähnliches). Dann wäre mir zumindest sehr geholfen. Ob ich bei Onlinecasinos gesperrt bin ist mir dann relativ egal, weil es ja eh strafbar ist.


Gruss

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
sollte Paypal etwas von Ihnen fordern, weisen Sie auf die Strafbarkeit des Glücksspiels hin und dass ein verbindlicher Vertrag gerade nicht besteht
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Danke für die Antworten. Ich bin gespann wie es weiter laufen wird.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das wird schon

alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Frau Schiessel ich noch einmal....


....ich hatte gerade ein Gespräch mit Paypal....


....diese haben meine Einwendungen nicht akzeptiert und verlangen nun den Betrag von mir in Höhe von 3.400€, da diese das Geld an Cassava Enterprises gesandt haben. Sie bestehen auf Vertag!!!!


Wie sollte ich weiter verfahren? Soll ich Paypal ignorieren oder eine Anzeige erstatten?


Gruss

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erstatten Sie am besten Anzeige und zwar gegenüber Cassava Enterprises
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Soll ich Paypal dann über die Anzeige informieren? Wird PAypal rechtliche Schritte einleiten?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Informieren Sie Paypal über die Anzeige. Das ist wichtig. Schreiben Sie denen auch noch einmal , dass der Vertragspartner (das Casino) in Deutschland seine Leistung gar nicht hätte anbieten dürfen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich habe es soweit erledigt. Muss ich wegen der Anzeige mit Folgen für mich rechnen? Betrügerische Absicht meinerseits bestand nicht.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein, Sie müssen mit keinen Konsequenzen rechnen. Sie sind das Opfer, nicht der Täter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Soll ich Visa auch noch einmal über die Anzeige informieren?


Das hat mir 888casino geantwortet:


Wie es jedoch für viele andere Unternehmen ist,
variiert die Rechtmäßigkeit von Online-Gaming von einem Gerichtsbarkeit zum
anderen.



Wir möchten betonen, dass die 888 Website in Übereinstimmung mit einer Lizenz
betrieben ist, die von Gibraltar gewährt worden ist, das ein Teil der EU ist;
diese Lizenz erlaubt uns Glücksspiele in der Europäischen Union anzubieten,
darunter auch Deutschland. Diese Stellung wird durch den Europäischen
Gerichtshof und die EU-Kommission in verschiedenen Urteilen und Instanzen
unterstützt.



Wir empfehlen, dass Sie Ihre lokalen Behörden wegen bestimmten Vorschriften im
Ihren eigenen Bereich kontaktieren.

Weitere Informationen zur Lizenzierung finden Sie auf der offiziellen Regierung
von Gibraltar Website unter http://www.gibraltar.gov.gi


Kann ich das ignorieren?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ignorieren Sie das und machen Sie die Anzeige
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Die Anzeige habe ich gestellt. Ich werde mich dann mit cassava nicht mehr in Verbindung setzen...


Habe ich denn hinreichend Aussicht auf Erfolg meine Zahlungen zurückzuerhalten und muss ich Visa noch über die Anzeige informieren, wenn eine Vorgangsnummer vorhanden ist?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich denke leider, dass das was Sie bezahlt haben ist leider weg.

Informieren Sie Visa.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also die Zahlung an Paypal ist weg obwohl ich diese zurückgefordert habe und diese mir gutgeschrieben worden ist? Muss ich die dann trotzdem zahlen?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ach, die haben das wieder zurückbekommen.

Schreiben Sie paypal noch einmal an
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Paypal hat das nicht wieder zurückbekommen. Ich habe es über meine Bank zurückgeholt. Jetzt ist mein PaypalKonto belastet. Paypal ist über meine Anzeige informiert. Da ich ja keinen gültigen Vertrag mit Cassava habe, gehe ich davon aus, dass mein Vertrag mit Paypal ebenfalls ungültig ist oder?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Das schreiben Sie Paypal
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Das habe ich doch getan. Paypal wird den Betrag jetzt von mir fordern. Wie soll ich mich jetzt verhalten, da es sich um die rechtliche Sache um ein Dreiecksverhältnis handelt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Dies habe ich getan. Paypal wird den Betrag nun von mir fordern, da der Betrag ja an Cassava geflossen ist. Wie soll ich mich weiter verhalten?


 

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich denke bei Paypal gibt es einen Button Konfliktlösungen.
Den sollten Sie verwenden, um das Problem noch einmal ausführlich zu schildern
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das hat nichts gebracht.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

dann bleibt nur die Strafanzeige


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


ICh denke, dass sie Strafanzeige ins Leere laufen wird. Ich werde den Betrag zunächst wieder an Paypal unter vorbehalt überweisen oder sollte ich abwarten bis von Paypal Post vom Anwalt kommt?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Überweisen Sie den Betrag unter Vorbehalt zurück. Es geht mich ja nichts an, aber Sie sollten wirklich nicht mehr um solche Summen spielen. Dadurch geraten Sie leicht ins Visier von Betrügern
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


ICh werde überhaupt nicht mehr spielen. Trotzdem Danke. Ich hoffe nur, dass die noch irgendwie einlenken und einen Teil erstatten...

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, ich hoffe auch für Sie, dass die noch einmal

Nicht mehr spielen ist gut.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz