So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Tag, meine Frau und ich sind beide arbeitslos. Sie erhält

Kundenfrage

Guten Tag,
meine Frau und ich sind beide arbeitslos. Sie erhält 480€ im Monat , bei mir sind es 1320€.
Die Wohnung 650€, Strom, Haushalt, Zeitung insgesamt 1300.-- zahle ich. Sie zahlt ihr Handy, LV, Rundfunk-den Rest hat sie für sich. Jetzt verlangt sie von mir , dass ich ihr von meinem vorehelich erspartem Geld monatlich etwas zahle - weil sie mit ihrem Geld nicht hinkommt.
Beste Grüße
mangosteen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben, müssen Sie keine weiteren Zahlungen mehr übernehmen, da Sie Ihrer Pflicht zum Familienunterhalt gemäß § 1360 BGB im hinreichenden Maße nachkommen.

Ihre Frau hat eigenes Einkommen und von diesem bleibt nach Abzug der Verbindlichkeiten ausreichend über.

Sie sind nicht verpflichtet, Ihr Vermögen einzusetzen.

Ich hoffe, Ihre Frage ist damit beantwortet.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie haben meine Antwort gelesen. Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Gern helfe ich weiter.

Sollten Sie keine Nachfragen mehr haben, darf ich noch um eine abschließende positive Bewertung bitten, da ich erst hierdurch eine Vergütung für meine Beratung erhalte und Ihre Anzahlung freigegeben wird.

Sollte es technische Probleme geben, lassen Sie mich dies wissen, damit ich den Support in Kenntnis setzen kann.

Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz