So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17004
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag ich hab mal eine frage an Sie,ich hab mein Auto an

Kundenfrage

Guten Tag ich hab mal eine frage an Sie,ich hab mein Auto an meine Arbeitskollegen verkauft,und habe bis jetzt noch kein Geld bekommen,was kann ich machen? Es sind 360euro..Bitte helfen Sie mir..lg Brigitte
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Haben Sie einen Zahlungstermin vereinbart?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja das hab ich gemacht

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

und was kann ich tut?Damit ich mein Geld bekomme?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn der Zahlungstermin verstrichen ist, dann befindet sich der Käufer in Verzug.

Dann setzen Sie ihm eine Nachfrist.

Sie können dann auch anwaltlich und oder gerichtlich vorgehen.

Die Kosten hat er zu tragen, da er sich in Verzug befindet.

raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich Hab ihm schon eine frist gegeben,aber es kommt nichts dabei raus..Ich hab auch schon mit meiner Chefin geredet ob sie mir das geld auszahlen darf,sie sagt das sie das nicht machen darf,weil sie einebestätigung braucht damit sie das machen darf

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das geht so nicht, das ist klar.

Sie sollten dann einen Anwalt beauftragen oder einen gerichtlichen Mahnbescheid beantragen, was auch online möglich ist.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kann ich das auch bei Ihnen machen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, ich kann das gern übernehmen.


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das werde echt super ,was brauchen sie alles

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Melden Sie sich per E-Mail unter [email protected]

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke werde ich machen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok, ich erwarte Ihre E-Mail.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz