So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16948
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Muss ein Autohändler auf ein Gebrauchtes Auto eine Garantie

Kundenfrage

Muss ein Autohändler auf ein Gebrauchtes Auto eine Garantie oder Gewährleistung geben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Gewährleistung muss er geben, da dies gesetzlich vorgesehen ist.

Hier kann man die Frist aber auf 1 Jahr senken.

Eine Garantie muss der Händler nicht geben.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Muss er die auch geben, wenn er das Auto im Auftrag eines Kundens verkauft ( angeblich)?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, das muss er.

Verkäufer ist trotz allem der Händler.

Oft wird versucht, über solch ein Agenturgeschäft die Gewährleistung zu umgehend.

Darauf muss man sich als Käufer aber nicht einlassen.

Ein Anspruch auf Gewährleistung besteht auf jeden Fall.

Wenn nichts ausdrücklich geregelt ist, gilt die Gewährleistung sogar 2 Jahre.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Auf welchen § in welchem Gesetzbuch kann ich mich da berufen? Muss das Vertraglich festgelegt sein?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Gewährleistung ergibt sich aus dem Gesetz nach §§ 437, 434 BGB.

Das muss nicht vertraglich vereinbart werde. Das steht von Gesetzes wegen fest.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


und wenn der Händler dies nicht im Kaufvertrag erwähnt, gibt er automatisch 2 Jahre gewährleistung?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.


Ja, dann greift das Gesetz und es bestehen die 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Und was unterscheidet die Gewährleistung von der Garantie?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Gewährleistung ist gesetzlich vorgegeben.

Die Garantie ist eine vertragliche Vereinbarung, auf die aber kein Anspruch besteht - dies kann der Händler aber freiwillig anbieten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


und wo steht geschrieben, dass mir der Händler eine Gewährleistung geben muss, auch wenn er das Auto für eine Privatperson verkauft?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das steht nicht im Gesetz.

Aber es gibt zahlreiche Gerichtsurteile, die besagen, dass in einem solchen Fall auch die gesetzliche Gewährleistung gilt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


das heißt also, wenn ich das Auto heute kaufe und in 4 Wochen geht z.B. der Motor kaputt, muss der Verkäufer dies aus seiner Tasche reparieren?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, das ist korrekt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


und dann kann er sich auch nicht auf die Garantieleistung, welche er nicht gibt berufen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Genau.

Eine Garantie muss man vertraglich vereinbaren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz