So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16442
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Tag, Ich bin bei erlaubten 100 km/h mit 168 km/h nach

Kundenfrage

Guten Tag,

Ich bin bei erlaubten 100 km/h mit 168 km/h nach toleranzabzug gelasert worden. Die Polizisten haben mich daraufhin angehalten und sowohl Alkohol als auch Drogentests machen lassen. Beide negativ. Ich habe jegliche Aussage zum Tatbestand verweigert. Laut aktuellem Bußgeldkatalog drohen mir 480 € Strafe, 4 Punkte und 2 Monate Fahrverbot. Erhält der Halter des Fahrzeugs auch post? Besteht eine reelle Chance diese Messung anzufechten oder zumindest das ververbot zu umgehen bzw. zu verkürzen ? Ich bin gerade mal einen Monat aus der Probezeit raus und habe mir jedoch noch nichts außer Ordnungswidrigkeiten zu Schulden kommen lassen.

Ich bitte um schnelle Antwort
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Wenn man Sie als Fahrer bereits feststellen konnte und Ihre Personalien aufgenommen hat, bekommt der Halter des Fahrzeugs keine Post.


Ich würde Ihnen raten, gegen den Bußgeldbescheid auf jeden Fall Einspruch einzulegen, über einen Rechtsanwalt Akteneinsicht zu beantragen und sich das verwendete Messverfahren genau anzusehen


Hier gibt es nämlich in der Tat unterschiedliche Methoden, die mehr oder weniger fehleranfällig und daher angreifbar sind

Bei einer Lasermessung ist das insbesondere dann der Fall, wenn sich Gegenstände zwischen Laser und Ihrem Fahrzeug befunden haben ( Bäume , Sträucher), wenn ein Fahrzeug mit sehr niedrigem Luftwiderstandsbeiwert gegeben ist usw.




Sie haben also eine reelle Chance



Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen das weiterhilft und eine positive Bewertung möglich ist

danke







Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um positive Bewertung

Gerne können Sie jedoch auch weitere Fragen an mich stellen ( nutzen Sie dazu bitte die Funktion dem Experten antworten )
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Muss ich mir sorgen machen, weil ich gerade erst aus der Probezeit bin und ist mein LKW führerschein dadurch gefährdet?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie die Probezeit bestanden haben müssen Sie sich keine Sorgen machen


Auch Ihr LKW Führerschein ist nicht gefährdet

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz