So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21580
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

hallo ich habe vor kurzem ein kinderschutzgitter an meiner

Kundenfrage

hallo ich habe vor kurzem ein kinderschutzgitter an meiner haustür angebracht da ich alleinerziehende mutter von zwei kleinen kindern bin und mir das einfach zu gefählich ist wenn sie rauslaufen das sie dann die treppen runterfallen könnten auch nach dem einkaufen ist das eine enorme erleichterung nun möchte aber die trave meine gesellschaft das ich es entferne habe schon versucht mit denen zu reden aber leider haben sie kein einsehen das gitter ist nur eingeklemmt ich habe also nichts beschädigt oder so des weiterem stört es auch niemandem aber sie wollen trozdem das ich es entferne muss ich das tun? immerhin geht es doch um die sicherheit meiner kinder die ja auch erst 1 jahr und 3 sind...
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Gehen den von dem Gitter irgendwelche Beeinträchtigungen/Einschränkungen für ander Nutzer (Mieter) des Hauses aus?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

nein es gehen keine beeinträchtigungen aus das gitter ist nur an meiner haustür dran die anderen mieter sind davon nicht gestört

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Klarstellung.

Unter diesen Umständen sind Sie auch nicht verpflichtet, das Kinderschutzgitter zu entfernen: Dieses dient der persönlichen Sicherheit Ihres Kindes, und es gehen von dem Gitter keinerlei Gefahren/Risiken/Einschränkungen hinsichtlich der Rechte der übrigen Mieter aus.

Als Mieterin steht Ihnen ein vollumfängliches Nutzungsrecht an der Mietsache zu. Dies gilt selbstverständlich auch hier: Wenn Sie an Ihrer Haustür ein Schutzgitter anbringen, machen Sie in zulässiger Weise Gebrauch von Ihrem mietvertraglichen Nutzungsrecht.

Abweichendes würde hier nur gelten, wenn und soweit die Rechte anderer Mieter betroffen wären. Dies ist aber gerade nicht der Fall.

Sie müssen das Schutzgitter nicht entfernen.

Teilen Sie der Verwaltung diese klare Rechtslage so mit, und teilen Sie mit, dass Sie das Gitter nicht entfernen werden.



Geben Sie bitte kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.

Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Geben Sie bitte kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Geben Sie bitte kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.

.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz