So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 12579
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo. Ich habe eine frage. Kann man eine ersatzfreiheitsstrafe

Kundenfrage

Hallo. Ich habe eine frage. Kann man eine ersatzfreiheitsstrafe aufschieben?! Sodass ich das Geld noch besorgen kann! Danke.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider läßt sich die Verhängung einer Ersatzfreiheitsstrafe nur duch rechtzeitigen Ratenzahlungsantrag bei der Staatsanwaltschaft vermeiden.

Haben Sie bereits eine Aufforderung zum Strafanantritt erhalten ?




Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja habe ich. Sie ist auf den07.11.2012 datiert!! Können Sie mir helfen!?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie können grundsätzlich unter Darlegung Ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse noch kurzfristig einen Ratenzahlungsantrag bei der Staatsanwaltschaft stellen, aber erfahrungsgemäß ist dies kaum erfolgversprechend.

Sinnvoll könnte parallel noch ein Antrag auf Umwandlung der Geldstrafe in Sozialstunden sein.

Andernfalls haben Sie keine andere Wahl, als zügig das Geld zu beschaffen, denn anders läßt sich die Ersatzfreiheitstrafe nicht verhindern.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Könnten Sie sich in meinen Namen mit der Staatsanwaltschaft in Verbindung setzen? Oder ist das nicht möglich?!
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

das ist leider nicht möglich. Tut mir leid.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz