So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16994
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Schulrecht: ein Schüler hat 2 Termine zum Abgeben seines Kopier

Kundenfrage

Schulrecht: ein Schüler hat 2 Termine zum Abgeben seines Kopier / Papiergeld-Sammeltermins übersehen und erst nach 2 Tagen nachbezahlt.
Der Schüler der 7. Klasse ist höherklassiger Schachspieler, Teilnehmer der Mathe-Olympiade,
studiert jetzt bereit an der Uni das 1. Semester Mathe, hat glänzende Noten und sich
sonst nichts zu Schulden kommen lassen.
Er muss jetzt 2 ? Stunden Sozialarbeit nach Anweisung des Hausmeisters machen, ist
das in Ordnung ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nein, das ist nicht in Ordnung und vom Schulrecht auch nicht abgedeckt.

Grundsätzlich sind solche Maßnahmen in Ordnung, aber nur, wenn es einen entsprechenden Anlass gab.

Nur wenn sich ein Schüler ordnungswidrig verhält und gegen die Schulordnung verstößt, können solche Maßnahmen verhängt werden.

Vorliegend wurde lediglich das Kopiergeld verspätet abgegeben.

Daher ist der Lehrkörper nicht berechtigt, irgendwelche Maßnahmen zu ergreifen.

Sie sollten sich beim Schulamt beschweren.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz