So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26193
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

guten morgen ich habe eine frage arbeite in einem supermarkt

Kundenfrage

guten morgen ich habe eine frage arbeite in einem supermarkt wo eine apotheke und ein bäcker drin sind. jetzt hatte ich am 6.10 einen unfall in der toilettenanlage die vom bäcker gereinigt wird bin auf seife ausgerutscht und habe das handgelenk verletzt bin noch bis 2,11 krankgeschrieben bzw auch nur für die sonntags geöffnet ist.auf nachfrage beim verkäuferin des bäckers sagten die mir es ist deren aufgabe mit der reinigung habe den bäcker angeschrieben und folgendes kam zurück Sehr geehrte xxxxxxx vielen Dank für Ihre E-Mail. Die Toiletten im WEZ-Markt in Leteln sind Gemeinschaftstoiletten und werden von allen Märkten die im WEZ-Markt sind genutzt. Gerne übersende ich Ihnen die Kontaktdaten für die Zuständige Verwaltung. zählt diese antwort von denen oder kann ich schadensersatz fordern. danke xxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Sie können Schadensersatz und Schmerzensgeld fordern.

Allerdings nicht vom Bäcker, sondern vom Betreiber der Toiletten. Dieser Betreiber muss sich die Schlamperei des Bäckers nach § 278 BGB zurechnen lassen.

Der Betreiber hat, da die Toiletten allgemein, also auch für Sie zugänglich sind, eine Verkehrssicherungspflicht dahingehend, die Toiletten in einem sicheren Zustand zu erhalten, also ordnungsgemäß zu reinigen und auf Sicherheit regelmäßig zu überprüfen.



Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz