So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16845
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren meine Freundien ist seit drei

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren meine Freundien ist seit drei Wochen ausgezogen mit unserm drei Jahren allten Sohn.Ohne meine einerstäntniss zog Sie 20 km von meinem Heimatord weg und hat tort unser Sohn im KIga angemeldet. Meine Frage wäre: - kann ich meinen Sohn zurückholen wir haben beide das Sorgerecht - meine ex Freundien hat kein Geld es kommen Manungen weil die Autosteuer nicht bezaglt werden können. -wie soll ich mich verhalten? mit freundlichen Grüßen
XXX (Name von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Eigentlich hätte Ihre Freundin ohne Ihr Einverständnis nicht wegziehen dürfen


Sie haben aber nur sehr begrenzte Möglichkeiten, hier etwas zu unternehmen

Was Sie tun können ist versuchen,die alleinige elterliche Sorge vor dem Familiengericht zu beantragen

Dabei haben Väter aber wenig Chancen und zwar deswegen, weil die Mütter die Kinder von Geburt an betreut haben

Daher ist Ihnen besser gedient, wenn Sie versuchen, sooft als möglich Umgang mit dem Kind zu haben

Notfalls lassen Sie sich hierbei vom Jugendamt helfen


Wenn die Mahnungen nur auf die Freundin laufen, schicken Sie sie ihr nach


Etwas unternehmen müssen Sie nur dann, wenn die Mahnungen auch auf Sie oder nur auf Sie laufen



Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen das weiterhilft

danke



Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

nach dem Lebenslauf meiner Ex dürfte diese Frau keine Kinder erziehen.


das alles jetzt aufzuzählen würde ins unentliche gehen.


Ich werde mich damit abfinden müssen, dass die Ungerechtigkeit siegt.


 


vielen Dank

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn Sie die besseren Chancen haben, die alleinige elterliche Sorge zu beantragen sollten Sie es versuchen

Sie müssen aber dann den Tagesablauf mit dem Kind durchorganisiert haben, sonst gibt Ihnen niemand das Kind

Zuerst aber brauchen Sie möglichst umfassend Umgang, damit sich der Kleine nicht entfremdet






wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke