So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10294
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Morgen, ist ein Anwalt für Baurecht online?

Kundenfrage

Guten Morgen,
ist ein Anwalt für Baurecht online?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

welches Problem haben Sie ?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,


 


ich habe einen Bauantrag zur Wohnungserweiterung bei der zuständigen Gemeinde eingereicht, welche den Antrag genehmigt hat.


Das zuständige Landratsamt lehnt den Antrag ab, mit der Begründung dass lt. § 35 Abs. 4 satz 1 nr. 5 des BauGB der Wohnraum von 200 qm überschritten wird.


Dies ist mir auch klar - nur auf dem Grundstück befindet sich ebenso das Haus meines Bruders, welches ihm gehört und er auch der Besitzer ist (wurde von unseren Eltern) überschrieben. Das Gebäude trägt die gleiche Flurnummer.


Jetzt kommt meine Frage: gibt es eine gesetzliche Regelung in der Festgeschrieben ist, wenn die Flurnummern geteilt werden, eine Erweiterung bis max. 200qm Wohnfläche, bzw. nicht ausbaufähigen Speicher lt. BayBo §1/51 durchzubekommen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

"
5. die Erweiterung eines Wohngebäudes auf bis zu höchstens zwei Wohnungen unter folgenden Voraussetzungen:
a) das Gebäude ist zulässigerweise errichtet worden,
b) die Erweiterung ist im Verhältnis zum vorhandenen Gebäude und unter Berücksichtigung der Wohnbedürfnisse angemessen und
c) bei der Errichtung einer weiteren Wohnung rechtfertigen Tatsachen die Annahme, dass das Gebäude vom bisherigen Eigentümer oder seiner Familie selbst genutzt wird,
"

Von 200 qm steht im Gesetz nichts geregelt.

Insoweit geht die Behörde wohl fehl in ihrer Annahme.

Gibt es weitere Begründungsansätze?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen dank für ihre erste Antwort. Da ich beruflich im Außendienst tätig bin habe ich leider die Unterlagen nicht zur Hand.
Besteht die Möglichkeit später nochmal Kontakt aufzunehmen, bzw. einen telefonischen Termin zu vereinbaren?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, das können wir machen.

Die Beratung bleibt offen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

lt. Informationen, darf das Landratsamt die qm-grenze selbst wählen; d.h. es ist von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich.


Hier in Rosenheim hat man sich wohl auf diese 200qm geeinigt.


 


Für mich ist es schwierig, das Problem genauer zu schildern, damit sie sich besser ein Bild machen können.


Dazu wäre es wahrscheinlich besser, wenn sie das komplette Ablehnungsschreiben des Landratsamtes inkl. Bauplan vorlieben haben, oder?


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, das wäre wohl besser.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie kann ich Ihnen die Unterlagen zukommen lassen? Plan hätte ich auf Datei, Schreiben vom Landratsamt per Fax.....

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie kann ich Ihnen die Unterlagen zukommen lassen? Plan hätte ich auf Datei, Schreiben vom Landratsamt per Fax.....

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Per Fax oder Email.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Schicke ich jetzt dann los...

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich benötige bitte noch Ihre Faxnummer


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Heute ist niemand im Büro. Vielleicht geht das Fax ins Leere.

Vielleicht schicken Sie mir die Unterlagen am Montag?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ok - e-mail ist bereits raus.... Faxnummer bräuchte ich noch, dann schicke ich das Fax am Montag

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

03641 2671047

Email kam nicht an.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

die e-mail habe ich an [email protected] nochmals gesendet - gerade eben.


fax kommt gleich durch

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

also fax & e-mail sind nochmal raus - keine fehlermeldung

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ja, zumindest ein Fax ist angekommen.

Ich melde mich dazu Morgen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ist das e-mail auch angekommen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Leider nein.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich hab keine Fehlermeldung
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das Fax ist da, aber eine Email nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wo bzw wie soll ich's noch versuchen?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

[email protected]


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hab's nochmal gesendet
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ok, ich schau gleich mal. Bin grad erst rein.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz