So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Ich habe eine Frage zu einem Inkassounternehmen; nachdem

Kundenfrage

Hallo,
Ich habe eine Frage zu einem Inkassounternehmen; nachdem wir angeschrieben wurden
eine noch offenen stehende Rechnung zu begleichen, hab ich mich mit dem Unternehmen schriftlich in Verbindung gesetzt mit dem Vorschlag einer Ratenzahlung - es folgte eine
neue brechnete Aufforderung, allerdings mit deutlich höheren Raten, so, nun fuhr ich in Urlaub, mein Mann überwies eine niedrigere Rate - dann kam ein neues Schreiben die Rate wurde schlichtweg übergangen, aus dem Schreiben gingen also überhaupt keine Zahlungen hervor, statt dessen sprachen sie von verschleppter Zahlung, Betrug usw. - ich bin sehr besorgt übre das was ich über das Unternehmen bisher recherchiert habe - das geht von Lohpfändung,Kontopfändung - Gericht usw, - Es ging ursprünlich um einen Betrag von 267,- Euro - diese sind schon bezahlt, werden aber nicht berücksichtigt, - Vielen Dank, XXXXX XXXXX auf ihren Rat
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Um welchen Inkassodienst handelt sich konkret? Welche Kosten werden (neben der Hauptforderung über 267 Euro) geltend gemacht?


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Um welchen Inkassodienst handelt sich konkret? Welche Kosten werden (neben der Hauptforderung über 267 Euro) geltend gemacht?



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt