So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6159
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

hallo frage seid 3 jahren habe ich ein Girokonto bei der

Kundenfrage

hallo

frage seid 3 jahren habe ich ein Girokonto bei der norisbank was aber durch eine pfändung im november 2011 in ein P-konto umgewandelt wurde!

Frage,
ist es richtig das ich für das p-konto 6 euro Kontogebühr zahlen muss obwohl das girokonto voher kostenlos war?!

und ist es richtig das bei jeder lastschrift 0,55euro eingezogen werden???

wäre lieb wenn mann mir antwortet,danke!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Kontoführungsgebühren können Sie unter Verweis auf das Urteil des OLG Frankfurt/Main vom 28.03.2012, AZ: 19 U 238/11 beanstanden. Das Gericht entschied, dass für das Führen eines P-Kontos keine höheren Gebühren verlangt werden dürfen, als für das Führen des allgemeinen Girokontos.

Auch sind Gebühren für (gedeckte) Lastschriften unüblich.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Stellen Sie Ihre Rückfragen bitte nicht über die Smilies, sondern „dem Experten“ antworten. Halten Sie die Frage für nicht beantwortet, fragen Sie bitte beliebig oft nach.

Bestehen keine Nachfragen, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass




S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz