So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben im Dezember ein

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir haben im Dezember ein Wohnhaus in einem reinen Wohngebiet gekauft, in dem vorher in den Kellerräumen eine Heißmangel betrieben wurde(20 Jahre lang). Eine Genehmigung hierfür lag vor. Nun haben wir dort ein Büro für unsere Firma eingerichtet (Garten-und Landschaftsbau) ohne Kundenverkehr oder Sonstiges. Unsere Maschinen etc.befinden sich auf einem gepachteten Gelände.
Nun hat uns die liebe Nachbarschaft angeschwärzt, und die untere Bauaufsichtsbehörde hat uns einen Besuch abgestattet.
Wir sollen einen Antrag stellen,da wir Aufenthaltsräume geschaffen hätten... Ansonsten wird ein Verfahren eröffnet. Was tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie sollten lieber den Antrag stellen, da es in der Sache um eine Nutzungsänderung geht, die genehmigungspflichtig ist.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr RAKRoth,


 


ist es aber nicht so, dass eine erteilte Genehmigung Bestand hat bei Eigentümerwechsel?


 


Besten Dank!


 


Mit freundlichem Gruß


D. Bader

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihren Nachtrag.

Das ist grundsätzlich richtig. Das Büro für Ihre Firma ist aber nicht von der Genehmigung für den Betrieb einer Heißmangel gedeckt. Insofern ist diese Nutzungsänderung genehmigungspflichtig.
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie noch Nachfragen ? Ich helfe gerne weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz