So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe 15 Jahre bei Bendzko-Immobilien gearbeitet und bin seit

Kundenfrage

Habe 15 Jahre bei xxxxxx-Immobilien gearbeitet und bin seit 1999 Rentner. Im Verlauf dieser meiner Tätigkeiten gestattete ich dem Chef, unter meinem Namen eine `Tochtergesellschaft`, und zwar "xxxx xxxxxxxxxx Verwaltungs KGxxx"zu gründen. Über diese Firma wurden zur Wendezeit Restitutionen abgewickelt. Mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens im Jahre 2005 wurde die Gesellschaft aufgelöst (Handelsregister-Nr-HRA xxxxx).Die Firma wird zu meinem Erstaunen im Internet weitergeführt, sogar mit meiner Privatadresse und Telefon-Nr.. Das ist lästig . Gibt es eine Ansprechstelle/Institution zwecks Hilfe? m.f.Gr. xxxxxxxx

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wer betreibt denn die Firma mit Ihrem Namen fort?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Wer die Fa. weiter betreibt, weiß ich nicht,


sie erscheint nur unter meinem Namen und ohne Immo-Angebote,


wahrscheinlich dient mein Name nur zur Werbung.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie können gegen die Firma juristisch vorgehen und die Nutzung des Namens untersagen.

Dazu ist ein Unterlassungsanspruch schrifltich geltend zu machen.

Nach § 1004 BGB kann man diese Beeinträchtigung beseitigt verlangen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Danke XXXXX XXXXX

Die Firma bin ich ja selber, wichtig ist zu erfahren, wer der

Veranlasser ist.

m.Gr. xxxxxxxxx

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Firma gibt es doch nicht mehr.

Diese wurde im Rahmen der Insolvenz aufgelöst.

Derzeit gibt es nur jemanden, der Ihren Namen missbraucht.

Welche Rechtsform hat die neue Firma denn?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Habe durch weiteres Suchen Folgendes gefunden:


 


Firma scheint zu sein Tupalo Community


E-Mail-Adr. ist angegeben [email protected]


Habe gestern eine Mail abgeschickt mit der Bitte um Unter-


lassung,(wie Sie es geraten haben).


Antwort steht aus. Muß ich evtl. einen Anwalt einschalten oder


ist es eben nur lästig und hat keine weiteren Auswirkungen?


Danke und mit Gr.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Neben der Mail sollte man ein Einschreiben verwenden und den Unterlassungsanspruch geltend machen.

Anwaltliche Hilfe ist angezeigt, wenn sich die Gegenseite gar nicht meldet.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz