So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Problem und etwas Angst, ich wurde

Kundenfrage

Hallo,

ich habe ein Problem und etwas Angst,

ich wurde wegen Betruges angezeigt, das ist schon ca. 8 Monate her. Es haben sich 4 beschwert und zwar habe ich Handys verkauft über Paypal und da Paypal mir das Geld nicht auszahlen wollte habe ich die Ware auch nicht versendet. Bei einigen wurde kein Geld zurück gesendet. Nun bin ich auch nicht dazu gekommen Ihr Geld zurück zu überweisen, die Summe beträgt ungefähr 250 € - 290 €. Ich habe jetzt ehrlich gesagt Angst über die Folgen, denn ich bin ganz sicher keine Betrügerin, es ist schief gelaufen. Ich werde wahrscheinlich noch Briefe von der Polizei bekommen. Welche Möglichkeiten habe ich da dies zu regeln? Können Sie mir bitte helfen. Brauch ich da einen Rechtsanwalt? Ich möchte keinen Haftbefehl, es wird sicher eine hohe Geldstrafe, ohje. Ich bin jetzt 23 Jahre alt. Ich würde mich sehr über Ihre Hilfe freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Nadia J.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Eine Vernehmung durch die Polizei hat noch nicht stattgefunden?

Sind Sie vorbestraft?

Warum konnte Paypal das Geld nicht auszahlen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein noch nicht, aber vor einigen Monaten habe ich einen Brief erhalten und da wurde mir gesagt von der Polizei das ich das selber klären muss oder einfach das Geld zurück zahlen soll. Ich habe das total vermasselt! Nun haben sich schon die 4 beschwert, die ihr Geld seit mehreren Monaten nicht bekommen haben, ich war damit sehr überfordert und wusste nicht wie ich das alles zahlen soll. Paypal hat das Geld eingefroren, sie wollten Belege und meinen Ausweis und weitere Dokumente sehen. Ich hatte aber nicht alle Rechnungen parat gehabt also wurde mir mein Geld nicht ausgezahlt. Einige haben Ihr Geld gar nicht bekommen, und jetzt bin ich an allem Schuld wurde wegen Betruges angezeigt, wenn Sie Ihre Anwälte dann noch benachrichtigt haben kann es nur teuer für mich werden oder nicht. Ich muss ehrlich gestehen das ich das hätte schon längst klären können, wenn ich nicht solche Angst vor der Polizei gehabt hätte....zu Ihrer Frage ob ich vorbestraft bin, ich habe nie etwas schlimmes getan. Ich wurde jetzt wegen Betruges angezeigt und das bestimmt schon 4 bis 5 mal, es werden sicher noch Briefe von der Polizei kommen. Soll ich da erstmal abwarten? Wissen Sie was alles auf mich zukommen wird?


Danke für die schnelle Antwort! Smile

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie müssen erstmal abwarten und können derzeit gar nicht mehr machen.

Allerdings können die "Opfer" schonmal entschädigt werden.

Das wirkt sich dann auch strafmildernd aus.

Allerdings wird es nicht zu mehr als einer Geldstrafe kommen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Herzlichen Dank!


 


Sie haben mir wirklich weiter geholfen! Eine Frage hätte ich da noch, da die Sache ja noch nicht richtig geklärt ist. Ich habe vor gegen Ende Oktober nach England zu fliegen für 2 Wochen (Urlaub) da ich meine Mutter besuchen möchte. Werd ich dann an der Flughafen Kontrolle festgehalten, wenn ich meinen Ausweis vorlege nur wegen den Anzeigen? Wissen Sie da was?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nein, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können bedenkenlos nach England fliegen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen herzlichen Dank!


 


In dem Fall wünsche ich Ihnen auch noch einen recht schönen Abend, danke für die schnelle und sehr hilfreiche Antwort.


 


Mfg


 


Nadia J.


 


 

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gern, alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz