So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.

S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5107
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

guten abend Hätte eine Frage wo wende ich mich am

Kundenfrage

guten abend
Hätte eine Frage wo wende ich mich am besten hin
hab heute erfahren das mein haus in die zwangsversteigerung geht
möchte mich beraten lassen was für mich nun am besten ist damit ich da ohne schulden raus komme.desweiteren habe ich eine frage wegen meinem unterhalt . habe gerichtliches urteil und mein exmann zahlt von 334 euro die festgelegt sind nur noch 59 euro . meine rechtanwältin vertritt nicht meine interessen sie macht keine lohnpfändung weil sein anwalt immer gegen argumentiert
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RABildt hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

gegen die Anordnung der Zwangsverstiegerung Ihres Hauses können Sie innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung eine sofortige Beschwerde gemäß § 30a ZVG beim zuständigen Landgericht einreichen. Bei den Landgerichten besteht Anwaltszwang nach § 78 Abs. 1 ZPO, so dass Sie sich in diesem Fall von einem Rechtsanwalt vertreten lassen müssten.

Wenn Sie Ihre bisherige Rechtsanwältin wegen des Unterhaltsrechtsstreit wechseln möchten, ist dies auch möglich, wenn Sie PKH bekommen. Wenn besondere Gründe vorliegen, die auch eine Person, die nicht PKH bekommt zum Wechsel des Anwalts bewogen hätten, kann das Gericht, die bisherige Beiordnung aufheben und einen anderen Rechtsanwalt beiordnen. Dies ist z.B. möglich, wenn das Vertrauensverhältnis zwischen dem Mandanten und dem Anwalt zerstört ist.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und würde mich über eine positive Bewertung meiner Antwort freuen. Gerne stehe ich Ihnen auch zu einer weiteren Vertretung Ihrer Interessen und für Nachfragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bildt
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Guten Morgen Herr Bildt


Wie sie wissen bin ich letzes Jahr geschieden worden.Habe damlas nachehelichen Unterhalt und rückwirkenden Trennungsunterhalt zugesprochen bekommen.


Unterhalt wurde auf 334 angesetzt


und Trennungsunterhalt auf 1987 Euro


Gegenpartei hat mir damals Prozessbetrug vorgeworfen weil ich angeblich Bank nicht bedient hatte.Ich musste damals zwei Darlehn zurückführen.


Meine Bank buchte auch beide ab und hat beide Beträge auf das mit den Höhren Zinsen verbucht sodas dies dann irgendwann abbezahlt war.Anderes Darlehn was Haus betraff wurde gekündigt weil die Rate dort nicht mehr verbucht wurde.Ich war der Meinung das alles wie gewohnt verbucht wurde da es ja meinem Konto belastet wurde.Wie auch immer dadurch kam es soweit das ich mich damals aus Angst dazu verleiten liess auf 1000 euro zu verzichten und unterhalt auf 294 zu mindern,weil meine Ra mir dazu riet ansonsten bekäme ich eine Anzeige wegen Betrug.Mitlerweile geht das nun über 1 Jahr das er mir immer wieder was abzieht mit dem Vermerk abzug von Verbindlichkeiten.Ich habe mehrmals meine RA gebeten sie soll vollstrecken tuts aber nicht weil er gegenargumentiert.Ober er Recht hat oder nicht sei mal dahin gestellt (laut meiner Ra ja laut meiner Meinung nein)Mitlerweile habe ich kein Vertrauen mehr zu dieser Person.Laut meines Wissens steht mir die Vollstreckbare Ausfertigung des Beschlusses zu,sodas mir die Möglichkeit besteht selbst die vollstreckungsmassnahme in die wege zu leiten.Nun habe ich festgestellt das meine RA mir nur eine Abschrift zukommen gelassen hat und selbst die vollstreckbare Ausfertigung hat.Ich habe sie gebeten mir das Original aus zuhändigen .Gestern bekam ich eine Kopie dieser Ausfertigung von ihr mit dem Vermerk das Scheidungsurteil -richtig Scheidungsbeschluss-ist ihnen bereits zugesandt worden .Ich überreiche in Anlage ene Kopie des Beschlusses.


Was kann ich nun tun das sie mir das original aushändigt bzw das ich Anwalt wechseln kann da ich PKH bekomme


Bitte helfen sie mir


MfG


eine verzweifelte Ratsuchende

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Herr RA Bildt ist leider offline
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

wenn der Anwalt der meinung ist, dass Sie das Original der vollstreckbaren Ausfertigung des Beschlusses erhalten haben, dieser aber nie bei Ihnen angekommen ist, können Sie beim Amtsgericht eine zweite Vollstreckbare Ausfertigung beantragen. Sie müssen hierzu nur vortragen, dass die erste Ausfertigung verlorengegangen ist. Hierfür brauchen Sie auch keinen Anwalt. Es würde genügen, wenn Sie persönlich beim Amtsgericht vorsprechen.

Auch bei PKH ist grundsätzlich ein Anwaltswechsel möglich. Problematisch ist nur, dass das Gericht meist keine doppelten Kosten bezahlt. Da die Gebühren im Falle eines Anwaltswechsels auch beim neuen Anwalt anfallen, aber bereits vom alten verbraucht wurden, werden Sie die Kosten für den neuen Anwalt selbst tragen müssen. Auch hier könnten Sie sich beim Amtsgericht informieren.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Stellen Sie Ihre Rückfragen bitte nicht über die Smilies, sondern „dem Experten“ antworten. Halten Sie die Frage für nicht beantwortet, fragen Sie bitte beliebig oft nach.

Bestehen keine Nachfragen, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.



Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Hallo Fr Grass


Es ist aber so das ich meine Ra in keinster Weise mehr vertraue.


Man kann mich doch nicht zwingen bei einem RA zu bleiben wo ich der Meinung bin das mein RA nicht meine Interessen vertritt.Letze Woche


Musste zwei Termine absagen da mir wichtige Dinge (Termine mit Bank zwegs Androhung meines Exmannes das er in die Teilungsversteigerung geht)dazwischen kamen .Ausserdem berufliche Gründe und ich kann mir nicht erlauben das ich früher meinen Arbeitsplatz verlasse da ich auf das Geld angewiesen bin und nur zur Zeit einen befristetn Arbeitsvertrag habe.Beim Telefonat mit ihr hat sie mir auf meine Frage geantwortrt in einem lauteren ton sagen sie mal sind so dumm oder wollen sie das nicht begreifen .Wir sehn uns am kommenden Montag um 19 uhr und wehe sie kommen nicht.Ich weiss mir keinen Rat mehr egal was ich frage kommt nun sind sie mal still.Und ich kann keinen neuen Anwalt bezahlen hab ein Einkommen von knapp 1000 Euro und muss davon zahlen 420 an bank plus 500 euro nebenkosten .Und er zahlt zur Zeit nur noch 59 Euro Unterhalt.


Da muss es doch eine Möglichkeit geben das Gericht ihr das Mandant wegnimmt und mir einen anderen rechtsbeistand zustellt bzw genehmigt

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

leider spielt das keine Rolle. Da das gericht über die PKH für den neuen Anwalt entscheidet, könnten Sie lediglich einen Härtefall vortragen, nämlich, dass die Vertrauensbasis rzerstört ist. Da der Staat allerdings immer versucht, die Kosten zu minimieren, wird die Wahrscheinlichkeit, dass der neue Anwalt komplett gezahlt wird, eher gering sein. Sie sollten vor einem Wechsel beim Amtsgericht vorsprechen und die Angelegenheit abklären.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


eine frage noch wegen Urteil ist sie verpflichtet mir die Vollstreckbare Ausfertigung aus zuhändigen.Habe Beschluss von ihr bekommen aber nur die Abschrift .Und sie verweigert mir die Vollstreckbare Ausfertigung aus zuhändigen.

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ja der Anwalt muss Ihnen auf Verlangen die Urkunde aushändigen. Sie könnten nun nochmals schriftlich um Herausgabe verlangen und "androhen" die Kammer einzuschalten und ggf. Strafanzeige erstatten. Möglich wäre auch sich gleich mit einer Beschwerde an die Rechtsanwaltskammer zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass


Bitte die Bewertung nicht vergessen ! Vielen Dank !
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass


Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz