So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2278
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

hallo habe eine wichtige frage, ich gebe ein konzert zugunsten

Kundenfrage

hallo habe eine wichtige frage,

ich gebe ein konzert zugunsten der stiftung deutscher kinderkrebshilfe, jetzt war meine idee, meine wohnung über die besagte stiftung über ein losverfahren zu versteigern, der erlös käme zu 70 % der Kinderkrebshilfe zugute, der Rest für mich.Ist das möglich, so legal Lose zu verkaufen, wenn die Kinderkrebshilfe sich dazu bereit erklärt, die Schirmherrschaft und der Empfänger des Geldes ist? Welche Möglichkeiten gibt es noch, legal sein Haus zu verkaufen oder welchen Notar/Anwalt frage ich da?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,



ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.

Eine Versteigerung Ihres Hauses mittels Losverfahren stellt ein Glücksspiel dar, welches in Deutschland sehr restrektiven bBschränkungen unterliegt. Sie brauchen nämlich eine staatliche Genehmigung. Ohne eine solche Genehmigung machen Sie sich strafbar und wer ein strafbares Glückspiel veranstaltet, dem droht eine Freihheitsstrafe von bis zu 5 Jahren. Eine Genehmigung wird weder Privatleuten noch Unternehmen erteilt, insfern erhalten weder Sie noch die Kinderkrebshilfe eine Genehmigung ein Glücksspiel zu veranstalten.

Eine Hausverlosung kann jedoch dennoch möglich sein, wenn dieses nicht im Rahmen eines Glücksspiels, sondern im Rahmen eines Gewinnspiels verlost wird. Gewinnspiele darf jeder durchführen. Im wesentlichen grenzen sich Glücks- und Gewinnspiel durch 2 Vorrausetzungen voneinander ab. Ein Glücksspiel liegt vor, bei einem erheblichen Einsatz, sowie die Zufallsbezogenheit. Liegt eine Vorraussetzung nicht vor, handelt es sich nicht um ein Glückspiel. Lose im 2- oder 3-stelligen Bereich fallen bereits unter erheblichen Einsatz.

Nach der Rechtssprechung liegt Zufall vor, wenn das Spielergebnis vom Wirken unberechenbarer und dem Einfluss des Spielers entzogener Ursachen abhängt. Dies bedeutet, dass kein Zufall vorliegt, wenn der Ausgang des Spieles vom Wissen des Teilnehmers abhängt ("Wer wird Millonär").

Bei der Ausgestaltung eines solchen Gewinnspiels ist jedoch äußerste Vorsicht geboten, da beispielsweise eine Verlosung unter 100 Teilnehmenden, welche die Wissenfrage richtig beantwortet haben, dennoch als Glücksspiel zu werten sein könnte und damit eine strafbare Handlung vorliegt. Hier sollte noch erwähnt werden, dass sich nicht nur der Veranstalter, sondern auch die Teilnehmer strafbar machen. Dies ist zu berücksichtigen, insbesondere, wenn ein gemeinnütziger Verein die Schirmherrschaft leiten soll, welcher neben öffentlicher Förderung, maßgeblich von Spenden und damit vom Vertrauen der Spender und Mitglieder abhängig ist. Ein Strafverfahren wegen Glücksspiels kann damit für den Verein auch einen immensen Vertrauensverlust einbringen.

Ansonsten können Sie Ihr Haus auf dem klassischen Weg verkaufen und z.B. 70 % des Erlöses spenden. Möchten Sie sich nicht selbst um den Verkauf kümmern, könnten Sie einen makler beauftragen.



Ich hoffe, behilflich gewesen zu sein.

Die Zahlung der Vergütung an mich erfolgt dadurch, dass Sie über die auf der Nutzeroberfläche vorgesehene Funktion die Antwort der Frage positiv bewerten können. Fragen Sie bitte nach, wenn noch Unklarheiten bestehen, Sie also noch nicht zufrieden sind. Nutzen Sie für Rückfragen die Frageeingabeoberfläche, indem Sie Ihre Rückfrage eingeben und nicht den Button „habe Rückfragen“.



Bei Rechtsanwälten ist eine kostenlose Rechtsberatung aus berufsrechtlichen Gründen nicht möglich.


Mit besten Grüssen

Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.


meine erste frage ist, mit wem kann man ein hieb und stichfestes gewinnspiel ausgestalten, gibt es hierfür geeignete notare?


 


da ich vermutlich die wohnung doch vermieten möchte und schon 10 anfragen habe und diese auch an der wohnung interessiert sind, wollte ich ein stechen machen, da ich musiker bin und über meine homepage eigene selbstgemachte mp3 Aufnahmen verkaufe, wollte ich demjenigen die wohnung geben, der zuerst eine bestimmte menge verkauft hat, eine aufnahme kostet 0,99 cent.nun weiss ich nicht, wie kauffreudig die abnehmer sind und wieviele mp3 Aufnahmen wie oft geklickt und verkauft werden. ist so etwas in so einem kleinen rahmen denkbar?

Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Nachfrage.

meine erste frage ist, mit wem kann man ein hieb und stichfestes gewinnspiel ausgestalten, gibt es hierfür geeignete notare?
Suchen Sie sich einen auf Glückspiel spezialisierten Rechtsanwalt in Ihrer Umgebung. Hierzu können Sie bei der Rechtsanwaltskammer von baden- Würtenberg nachfragen.
http://www.rak-stuttgart.de/


Nun zu Ihrer neuen Frage. Bitte berücksichtigen Sie die ABGB's des Portalbetreibers und bewerten Sie diese Antwort separat. Danke.
Ihr Vorhaben ist als Gewinnspiel zu qualifizieren, da der Erfolg ja nicht vom Zufall, sondern vom eigenen Handeln der Bewerber abhängt.

Bitte denken Sie an die Bewertung der gelesenen Antworten.


Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie zu den gelesenen Fragen noch Verständnisfragen?

Ansonsten bitte ich die gelesenen Fragen zu bewerten. Vielen Dank!
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie zu den gelesenen Fragen noch Verständnisfragen?
Wenn nicht, bitte ich Sie um ein wenig Zeit, die gelesenen Antworten zu bewerten.

Die Zahlung der Vergütung an mich erfolgt dadurch, dass Sie über die auf der Nutzeroberfläche vorgesehene Funktion die Antwort der Frage positiv bewerten können. Bei Rechtsanwälten ist eine kostenlose Rechtsberatung aus berufsrechtlichen Gründen nicht möglich.



Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie zu den gelesenen Fragen noch Verständnisfragen?
Wenn nicht, bitte ich Sie um ein wenig Zeit, die gelesenen Antworten zu bewerten.

Die Zahlung der Vergütung an mich erfolgt dadurch, dass Sie über die auf der Nutzeroberfläche vorgesehene Funktion die Antwort der Frage positiv bewerten können. Bei Rechtsanwälten ist eine kostenlose Rechtsberatung aus berufsrechtlichen Gründen nicht möglich.