So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RABildt.
RABildt
RABildt, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 74
Erfahrung:  Erste und zweite juristische Staatsprüfung
69131740
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RABildt ist jetzt online.

Gerichtskosten . Bekomme ich ein Brief wieviel ich zahlen

Kundenfrage

Gerichtskosten . Bekomme ich ein Brief wieviel ich zahlen muß.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RABildt hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

in dem Fall, in welchem Sie verurteilt worden, sind die auch Gerichtskosten von Ihnen zu zahlen, auch wenn Sie eine Freiheitsstrafe auf Bewährung erhalten haben. Die Zahlung von 1.000 € an eine Stiftung zählt auch nicht zu den Gerichtskosten.

Die Justizverwaltung des Gerichts, was Sie verurteilt hat, wird aus Sie schriftlich zukommen und dann Ihnen dann in einem Brief mitteilen, wie viel Sie zahlen müssen und auf welches Konto das Geld zu überweisen ist. Nähere Informationen in Ihrem Fall kann Ihnen auch die Geschäftsstelle des Gerichts mitteilen, welches das Urteil gefällt hat.


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und würde mich über eine positive Bewertung freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bildt
Rechtsanwalt

Experte:  RABildt hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch weitere Nachfragen zu den Gerichtskosten. Gerne bin ich bereit Rück- bzw. Verständnisfragen von Ihnen zu beantworten. Ansonsten würde ich mich über eine positive Bewertung oder Akzeptierung meiner Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bildt
Rechtsanwalt