So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Zu meinem Beschluss über Vergleich wegen Erbstreit (Pflichtteil)

Kundenfrage

Zu meinem Beschluss über Vergleich wegen Erbstreit (Pflichtteil) , bekomme ich, trotz mehrfacher Mahnungen, von meinem Anwalt meine persönlichen Unterlagen, Bankauszüge,Baupläne, Mappe über die Hausschätzung , Wert des Autos, usw., nicht von meinem Anwalt zurück. Keine Antwort,keine Reaktion.

Der ganze Prozeß wurde durch bis zu 8 Monaten langes Schweigen,sowohl seitens des Gegenanwaltes ,und auch meines Anwaltes, bis jetzt,also 10.8.1012 hinausgezögert.
Also 3 1/2 Jahre durch diese Bummelei.

Inzwischen ist es erledigt,aber - wie gesagt - mit der Begründung "nicht unerheblicher Aufwand" bekam ich hohe Rechnungen,zuletzt war eine weitere hohe Abschlagszahlung fällig.

Kann ich eine genaue,detallierte Aufrechnung,welche nachzuprüfen sein muß wegen "Aufwand", von meinem Anwalt anfordern?

Mit freundlichen Grüßen
Erika Klauß


Tel.07971/7190
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werte Fragestellerin,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nutzung von Justanswer. Ihre Anfrage beantworte ich gerne wie folgt.

Wenn das Verfahren inzwischen beendet ist, dann haben Sie Anspruch auf eine Abschlussrechnung des Anwaltes. Wenn Sie wegen der Höhe der Rechnung Bedenken haben, können Sie diese von der Rechtsanwaltskammer überprüfen lassen.

Selbstverständlich haben Sie Anspruch auf Herausgabe Ihrer persönlichen Unterlagen. Kommt der Anwalt Ihren Aufforderungen nicht nach, können Sie sich auch zunächst bei der Anwaltskammer beschweren, so dass diese dann den Anwalt zur Herausgabe auffordert. Verweigert der Anwalt dann weiterhin die Herausgabe, können Sie einen anderen Anwalt mit der Herausgabeklage beauftragen.


Bitte fragen Sie gerne nach, wenn noch Unklarheiten bestehen. Ich freue mich über eine positive Bewertung von Ihnen, wenn ich Ihre Frage bereits abschließend beantwortet habe.