So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Andreas Scholz.
Andreas Scholz
Andreas Scholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Andreas Scholz ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Rechtsschutzversicherung

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe eine Rechtsschutzversicherung bei der Auxilia. Vor Jahren habe ich Geschlossene Immobilienfonds gezeichnet, welche mittlerweile sehr schlechte Ergebnisse liefern, zT. pleite sind. Ich beabsichtige zu klagen. Die Auxilia verwehrt uns die Deckungsübernahme. Kann man die Auxilia verpflichten die Deckung zu erklären?
Mit freundlichen Grüßen
Udo Weber
Handy 0171/8113086
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Andreas Scholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

warum will die RSV nicht zahlen? Etwa mangels Erfolgsaussicht?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja

Experte:  Andreas Scholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

in dem Fall haben Sie die Möglichkeit, einen sog. Stichentscheid herbeizuführen. Sie müssen dafür zu einem RA Ihrer Wahl gegen und diesen mit der Prüfung der Begründetheit der Ablehnung der RSV beauftragen. Der Versicherer trägt die Kosten des Verfahrens. Sie müssen dem Versicherer mitteilen, das und wen Sie mit der Prüfung beauftragt haben.

Auf das Stichentscheidsverfahren müsste die Auxilia Sie eigentlich auch hingewiesen haben. Das Verfahren is in § 3a Abs. 2 u. 3 der ARB geregelt.

Wenn die Versicherung bei positivem Ergebnis für Sie immer noch ablehnt, haben Sie die Möglichkeit der Deckungsklage.

Bei Unklarheiten fragen Sie nach.
Experte:  Andreas Scholz hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen? Fragen Sie nach. Wenn nicht, würde ich mich über Ihre positive Bewertung freuen.