So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo! Ich habe eine Frage: mein Exfreund (und Erzeuger)

Kundenfrage

Hallo! Ich habe eine Frage: mein Exfreund (und Erzeuger) meines zweiten wundervollen Kindes, hat versucht, mich zu erpressen!! Ich will!! Nicht, dass er das gemeinsame Sorgerecht hat, weil ich weiß, dass das für unser gemeinsames Kind nicht förderlich wäre!! Dieser Mensch ist drogen- (und Alkohol) -abhängig!! Es handelt sich hier um den "xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx aus Solingen-Wald!!" Bitte behandeln Sie diesen Fall mit Diskretion und wenden Sie sich bitte an das "örtliche"!! Jugendamt ! Die Kinder müssen von dort weg, dafür gibt es mehrere glaubhafte Zeugen!! Bitte wenden Sie sich auch an die Lehrer dieser Kinder (Grundschule Solingen-Wald)!! Diese können Ihnen bestätigen, dass sie Herrn xxxxxx sehr oft zur Mithilfe "angeregt" haben..! Immer, wenn ich mit Herrn xxxxxx telefoniert habe, musste dieser leider das Telefonat unterbrechen, da gerade ( wieder einmal!!) die Betreuer der Schule bei ihm angerufen haben, um sich bei ihm über das Verhalten seiner Kinder zu beschweren!! Es ist traurig, aber wahr: bisher hat niemand etwas gegen den sexuellen Missbrauch unternommen!! Bitte behandeln Sie den Fall diskret und wenden sich an das òrtliche Jugendamt in Solingen!! Mit vielem hoffnungsvollen Dank: Susanni!! 😊

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,


Sie sollten umgehend einen Anwalt vor Ort aufsuchen und besprechen, wie im vorliegenden Fall zum Schutz der Kinder agiert werden kann.

Die Experten dieses Portals können leider nicht direkt für Sie nach außen hin tätig werden.

Ich bitte um Verständnis.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für Ihre,Antwort Diese hat mir, ehrlich gesagt, nicht weitergeholfen..!? 😢
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Danke für Ihre,Antwort Diese hat mir, ehrlich gesagt, nicht weitergeholfen..!? 😢
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie das Jugendamt einschalten, dann müssen Sie das selbst tun, wir Berater hier können das nicht für Sie übernehmen.