So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

muss ich nach beendigung meines mietverhältnisses alle wände

Kundenfrage

muss ich nach beendigung meines mietverhältnisses alle wände neu streichen?
die wohnung ist in einem sehr gepflegten zustand. im schlafzimmer befindet sich ein
violett gestrichener streifen. muß ich diesen entfernen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworte:

Grundsätzlich richtet sich der Zustand in dem die Wohnung zurückgegeben werden muss nach den vertraglichen Vereinbarungen zwischen den Parteien des Mietvertrages.

Regelmäßig kann der Vermieter ein Streichen aller Wänden nicht verlangen, wenn dies aufgrund des aktuellen Zustandes nicht zwingend erforderlich ist.

Nach einem neuen Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) ist insbesonder eine Klausel im Mietvertrag unwirksam, die dem Mieter das "Weißen" der Decken und Wände auch während der Laufzeit des Vertrags vorschreibt. Dadurch werde der Mieter unangemessen benachteiligt, weil er in der "Gestaltung seines persönlichen Lebensbereichs" eingeschränkt werde.

Eine Klausel, die den Mieter verpflichte, die Schönheitsreparaturen in "neutralen, hellen, deckenden Farben und Tapeten auszuführen", sei zudem wegen unangemessener Benachteiligung nach § 307 BGB unwirksam, wenn sie nicht auf den Zustand der Wohnung im Zeitpunkt der Rückgabe beschränkt sei, urteilten die Richter.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz