So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Klaus Hoyer Mitgliednummer XXXXXXXXX Ich fahre eine Subaru

Kundenfrage

Klaus Hoyer Mitgliednummer XXXXXXXXX
Ich fahre eine Subaru Forester seit 3 Jahren. Immer wieder ( unregelmäßig ) stirbt der Motor beim Runterschalten aus dem 2. Gang ab. Muss wieder neu gestartet werden. Subaru nhat diesen Fehler nie nachvollziehen können. Jetzt aber bei der ertsten TÜV- Untersucheng starb der Motor währen der Probefahrt auch dem Werkstattleiter zweimal ab. Subaru behielt darauf das Fharzzeug für eine Woche ein. Wechselte ein Relai aus. Zwei Tage später starb der Motor auf einer Strecke von 20 Kilometer wieder dreimal ab. Z.Z steht das Fahrzeug wieder bei Subaru. Ich möchte das Fahrzeug umtauschen gegen einen entsprecheden Aufpreis. Wie ist meine rechtliche Situation. Das Fahrzeug ist m.E. nicht verkehrssicher.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wurde das Fahrzeug neu oder gebraucht erworben?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das Fahrzeug wurde neu gekauft. Subaru führt z. Z. Messungen mit meinem Fahrzeug durch. Findet den Fehler nicht. Während der letzten Testfahrt starb der Motor einmal ab. Die Aufzeichnungen waren aber nicht komplett. Die Werkstat führt unter Anweisung von Subaru Deutschland weitere Testfahrten durch. Ende offen. Ich möchte Subaru den Umtauschgedanken nahe legen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wann war das Fahrzeug das letzte Mal in der Werkstatt?

Wurden regelmäßig Teile ausgetauscht?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Aus meiner vorigen Antwort geht hervor, dass das Fahrzeug z.Z. in der Werkstatt ist und die Woche davor in der Werkstatt war und Teile, die man für den Fehler verantwortlich zu machen glaubte, austauschte. Die war offensichtlich nicht zielführend.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gab es zusätzlich durch Subaru eine besondere Garantie (neben der gesetzlichen Gewährleistung von 2 Jahren) ?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Welche zusätzliche Garantie soll es geben außer der normalen dreijährigen? Subaru hat n ur drei Jahre auf meine Beabstandungen nicht reagiert, bis dem Werkstattmeister der Motor ebenfalls abstarb - und gestern auf der Testfahrt wieder abstarb.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Manche Händler geben doch 3 oder 4 oder 5 Jahre Garantie.

Wollen Sie das Fahrzeug zurückgeben?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die dreijährige Garantir hatte ich ja. Subaru hat nach dem ersten TÜV anerkannt, dass ich die Fehlfunktion rechtzeitig gemeldet hatte, die Firma aber erst aktiv wurde, als dem Werkstattpersonal selbst der Motor während der Fahrt abstarb. Und ja, ich möchte das Fahrzeug zurück geben. Mir ist klar, dass dies nur unter Wertverlust läuft. Ich würde deshalb wieder bei Subaru kaufen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sie haben nach dieser langen Mängel-Geschicht das Recht zum Rücktritt nach den §§ 434, 437, 439, 323 BGB.

Sie erklären schriftlich den Rücktritt vom Kaufvertrag und verlangen vom Händler einen Vorschlag zur Rückabwicklung.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ihr Honorar wurde bereits abgebucht. Nachträglich habe ich erfahren, dass ich nur innerhalb der ersten zwei Jahre ein Recht zum Rüchtritt nach den von Ihnen angeführten Artikeln habe. Z.Z. versuche ich die Firma Subaru auf Schadensersatz zu verklagen. Die ist nach Ansicht zweier Kanzleien der einzige für mich noch gangbare Weg.


Auf diese Nachricht ist keine Antwort notwendig.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

...

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz