So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Meine noch Ehefrau soll in ein Mutterkindheim Untergebracht

Kundenfrage

Meine noch Ehefrau soll in ein Mutterkindheim Untergebracht werden.

Dies wäre aus mehreren Gründen der wiedereingliederung, Schuldenausgleich, Lebensstandartes, etc. ein genickbruch

FRAGE:

Gibt es Grundsatzurteile die gegen eine Unterbringung sprechen in den oben genannten fällen ??

Da das Jugendamt und die Verfahrenspflegerin dies als nötig erachten aber alles andere auch fordern aber nicht die relevans der oben genannten Gründe mit berücksichtigen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Soll sie dauerhaft untergebracht werden?

Warum soll sie untergebracht werden?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja vorerst sollen sie dauerhaft untergebracht werden die 3 ätesten von meiner frau in einer wohngruppe in korntal münchingen.


 


meine noch frau und unser gemeinsames kind auch in eine mutterkind einrichtung.


 


sie sollen wegen der angeblichen kindeswohlgefärtung untergebracht werden.


 


gibt es grundsatzurteile um wenigstens gegen die einweisung von meiner noch frau und unseren gemeinsamen kindes mit den von mir genannten gründe. um eine einweisung rechtskräftig gegen zu wirken

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sollen beide, also Mutter und Kind, zusammen eingewiesen werden?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ja die 3 ältesten meiner frau in ein betreutes wohnen und meine frau mit unserem gemeinsamen jungsten zusammen in ein mutter kind heim

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wie begründet man die angebliche Kindeswohlgefährdung?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

vertrauen zu den kindern zu wenig, könnte kinder nicht schützen, würden ungeflegt rumlaufen etc

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ist denn konkret etwas vorgefallen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

is mir nichts bekannt da ich die jm akte nicht kenne meiner frau

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn nie konkret etwas vorgefallen ist, dann darf hier auch eine solche Einweisung nicht erfolgen.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz