So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wie sollte man sich verhalten bzw. wie kann man weiter vorgehen

Kundenfrage

Wie sollte man sich verhalten bzw. wie kann man weiter vorgehen ?

Folgender Fall: Mein mich in 2 Fällen vertretender Anwalt, verspricht mir schon nach inzwischen 6 telefonischen Aufforderungen innerhalb eines Zeitraums von vier Monaten
die eingegangenen Geldleistungen , aus Mieterstreitigkeiten abzügl. seines Anwaltshonoras
zu überweisen. In allen Fällen wurde mir erst gar keine Mitteilungen geschickt bzw.
gemacht das Zahlungen erfolgt waren. In einem Fall sehrwahrscheinlich schon länger als
ein Jahr zurück,wurde ich erst nach telf. Anfrage darüber unterrichtet.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie setzen ihm schriftlich eine letzte Frist zur Auszahlung.

Danach kann Strafanzeige wegen Veruntreuung von Mandantengeldern erstattet werden.

Auch kann man ihn bei der Rechtsanwaltskammer anzeigen und sich beschweren.

Darüber hinaus können Sie Ihre Forderung dann auch gerichtlich geltend gemacht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz