So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

ich habe 2009 ein Weiterbildung gemacht und auch im März 2009

Kundenfrage

ich habe 2009 ein Weiterbildung gemacht und auch im März 2009 eine Rechnung dafür erhalten... ich habe Ratenzahlung vereinbart, diese wurde unregelmäßig ausgeführt. Das Unternehmen hat von mir dann 2010 die restliche Summe gefordert, ich habe 3 x die Ratenzahlung gezahlt und dann wieder nicht..... Nun möchte die Institution logischerweise den Rest haben.... meine Frage, ob nicht eine Verjährung in Kraft tritt?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Die regelmäßige Verjährung beträgt 3 Jahre. Eine Forderung aus dem Jahre 2009 verjährt also frühestens am 31.12.2012 (§ 195 BGB).

Sie müssen also davon ausgehen, dass das Institut in diesem Jahr noch einen Mahnbescheid gegen Sie beantragen wird.


Bitte fragen Sie gerne nach, wenn noch Unklarheiten bestehen. Ich freue mich über eine positive Bewertung von Ihnen, wenn ich Ihre Frage bereits abschließend beantwortet habe.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz