So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3506
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Guten morgen, mein Vater ist seit ca.28 jahre bei der Sparkasse

Kundenfrage

Guten morgen,

mein Vater ist seit ca.28 jahre bei der Sparkasse und seit ca. 24 j. zahlt seine Hausrate mtl,ab. immer bis auf diesem fall.
Ende 2011 ist 1 rate nicht bezahlt worden (Nov. 11) und anfang 2012 wurde 1 rate (Febr.12) anstatt 1500€ 1200€ ueberwiesen und der rest wurde mit Maerz ueberwiesen.
Die sparkasse hat mein Vater den kredit gekuendigt und moechte die volle summe bis ende sept.12 haben. Meine frage lautet : Ist das korrekt ?
Kann man dagegen etwas machen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Stämmler hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Zur Beantwortung Iherer Frage sind weitere Informationen erforderlich:

Darf ich fragen ob Ihr Vater das Darlehen als Verbraucher abgeschlossen hat oder im Rahmen seiner geschäftlichen Tätigkeit?

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Als Verbraucher


 


Ich moechte nur die frage beantwortet haben und bezahlen falls ich zufrieden bin , und moechte keine mtl abo oder flat. NUR DIE EINE FRAGE HABE KEIN GELD ZUM VERSCHENKEN HABE GENUG SO PROBLEME nur die frage wenn das nicht machbar ist ist auch OK

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
,


Als Verbraucher

 

Ich moechte nur die frage beantwortet haben und bezahlen falls ich zufrieden bin , und moechte keine mtl abo oder flat. NUR DIE EINE FRAGE HABE KEIN GELD ZUM VERSCHENKEN HABE GENUG SO PROBLEME nur die frage wenn das nicht machbar ist ist auch OK

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Gesetz sieht bei Verbraucherdarlehen nach § 498 BGB Folgendes vor:

Wegen Zahlungsverzugs des Darlehensnehmers kann der Darlehensgeber den Verbraucherdarlehensvertrag bei einem Darlehen, das in Teilzahlungen zu tilgen ist, nur kündigen, wenn

1.
der Darlehensnehmer mit mindestens zwei aufeinander folgenden Teilzahlungen ganz oder teilweise und mit mindestens 10 Prozent, bei einer Laufzeit des Verbraucherdarlehensvertrags von mehr als drei Jahren mit mindestens 5 Prozent des Nennbetrags des Darlehens in Verzug ist und

2.
der Darlehensgeber dem Darlehensnehmer erfolglos eine zweiwöchige Frist zur Zahlung des rückständigen Betrags mit der Erklärung gesetzt hat, dass er bei Nichtzahlung innerhalb der Frist die gesamte Restschuld verlange.

Wenn Ihr Vater innerhalb der ihm gesetzten Nachfrist den rückständigen Betrag gezahlt hat, entfallen die Kündigungsvoraussetzungen.
Sollte die Zahlungsfrist durch Ihren Vater überschritten worden sein, wäre die Kündigung durch den Darlehensgeber ausgeschlossen, wenn der Darlehensgeber noch vor dem Zugang seiner Kündigungserklärung befriedigt worden sein sollte. Ihr Vater müsste dann aber auch den gesamten rückständigen Betrag ausgeglichen haben, damit der Darlehensgeber nicht den gesamten Betrag fällig stellen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz