So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Hallo, ich hatte 2 Konzerttickets für ein Konzert in Februar

Kundenfrage

Hallo, ich hatte 2 Konzerttickets für ein Konzert in Februar 2012. Aus der Zeitung erfuhren wir, dass der Künstler krank ist, der Konzert abgesagt. Es stand dass ein Ersatztermin bekanntgegeben wird. Wir haben nichts mehr gesehen, gehört, und um ehrlich zu sein, leider dann etwas vergessen. Ich habe dann in Juli beim Tickerverkäufer (Eventim) nachgefragt, der mich dann an der Verkausfstelle (Rhein-Neckar-Zeitung) Verwiesen hat, der wiederum mich an der Veranstalter verwiesen hat. Ich habe es schriftlich von Tickerverkäufer (per Email) dass ich ein "Anspruch" auf Rückerstattung habe. Jetzt meldet sich der Veranstalter (SAP Arena, Rechtsabteilung), dass Sie den Ersatztermin in April hatten, und somit kein Rückerstattungsanspruch habe. Kann das sein? XXX (Name von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Wann ist denn der Ersatztermin bekanntgegeben worden ?

Dies hätte ja erfolgen, nachdem Sie per E-Mail mitgeteilt bekommen haben, dass Ihnen ein Rückerstattungsanspruch zusteht.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Roth


 


Vielen Dank für die schnelle Antwort.


 


Von der Ersatztermin wussten ich gar nichts, die wurde mir von der SAP Arena in ein Email vor 2 Tage mitgeteilt, sonnst, ich habe dies nicht mitbekommen. Hier die Email vom 24. August:


 


 


Sehr geehrter Herr McPhee,



Sie haben sich an meine Kollegin Broda wegen der Rückgabe von zwei Konzerttickets für die Veranstaltung Andre Rieu gewandt. Aus Ihrer Schilderung schließe ich, dass Sie am 14.02.2012 bei uns in der SAP Arena waren und erst vor Ort festgestellt haben, dass die Veranstaltung an diesem Tag nicht stattfinden kann.



Für das Konzert Andre Rieu haben wir zusammen mit der Absage für den 14.02. gleich den Ersatztermin am 26.04. bekanntgegeben und auch nochmal darauf hingewiesen, dass die erworbenen Eintrittskarten hierfür Ihre Gültigkeit behalten. Entsprechend dem Wunsch der weit überwiegenden Mehrheit unserer Besucher handhaben wir die Verlegung einer Veranstaltung (wie auch alle uns bekannten anderen Veranstalter) regelmäßig so, dass die Tickets ihre Gültigkeit für den Ersatztermin behalten; selbstverständlich können sie gegen Erstattung der bezahlten Eintrittspreise auch vorher an uns zurückgegeben werden. Nur so lässt sich vermeiden, dass ein Besucher für den Ersatztermin ein neues Ticket besorgen muss und bei ausverkauftem Haus ggf. leer ausgeht. Diese Vorgehensweise hat aber naturgemäß auch zur Folge, dass wir jedenfalls nach dem Ersatztermin die Tickets nicht mehr zurücknehmen können, da wir dann natürlich keine Chance haben, den Platz anderweitig zu vergeben und er leer bleibt.



Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass wir jetzt, wo der Ersatztermin lange vorbei ist, die von Ihnen erworbenen Tickets nicht mehr gegen Erstattung des Kaufpreises zurücknehmen können, da wir das Konzert durchgeführt haben und selbstverständlich Ihre Plätze für Sie freigehalten haben. Sie finden eine Darstellung dieser (üblichen) Vorgehensweise im Übrigen auch in unseren AGB’s, die sowohl bei uns im Haus als auch auf unserer Webseite für jedermann zugänglich und einsehbar sind; darüber hinaus weist auch CTS beim Verkauf der Karten regelmäßig auf die AGB’s des Veranstalters hin.



Mit freundlichen Grüßen aus Mannheim



Rüdiger Busley


Steuern/Recht/Finanzen



SAP ARENA


Betriebsgesellschaft der Multifunktionsarena Mannheim mbH Co. KG


An der Arena 1


68163 Mannheim



T: +49 621 18190 534


F: +49 621 18190 18213


Email: [email protected]


www.saparena.de

Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nachtrag.

Es müsste geprüft werden, welche Regelung sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich der Bekanntgabe des Ersatztermins findet.

Nach Ihrem Sachvortrag wurde aber mit der Absage für den 14.02. gleich der Ersatztermin am 26.04. bekanntgegeben. Dies entspricht aber nicht dem, was sich aus der Zeitung ergeben hat. Danach sollte erst noch ein Ersatztermin bekanntgegeben werden.

Ich rege an, dass Sie vor Ort an einen Kollegen wenden, um die Angelegenheit abschließend klären zu lassen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz