So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22887
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, mein Sohn ist 24 und bekommt seit kurzem Hartz 4. Habe

Kundenfrage

Hallo,

mein Sohn ist 24 und bekommt seit kurzem Hartz 4.

Habe vor vielen Jahren eine Kapitalbildende Lebensversicherung für ihn abgeschlossen.
Versicherte Person ist mein Sohn
Versicherungsnehmer bin ich
Meine Frage wäre nun: Muss er so etwas bei der Arge angeben? Mein Sohn weiß von der Versicherung nichts und das Bezugsrecht im Erlebens - und Todesfall liegt bei mir.
Falls die Arge davon etwas erfahren sollte, können Sie das Geld einfordern?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, die Lebensversicherung unterliegt nicht der Anrechnung.

Maßgeblich ist die vermögesnrechtliche Zurordnung der Lebensversicherung: Da Sie die Versicherungsnehmerin sind, und da auch das Bezugsrecht im Erlebens- und Todesfall bei Ihnen liegt, ist die Lebensversicherung auch ausschließlich Ihnen rechtlich zuzuordnen.

Ihr Sohn muss daher die Lebensversicherung weder angeben noch könnte die ARGE die Lebensversicherung anrechnen.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".



Geben Sie Ihre positive Bewertung bitte erst ab, wenn Ihre Ausgangsfrage und mögliche Nachfragen abschließend und zu Ihrer Zufriedenheit geklärt sind. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung in Deutschland verboten ist.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke, Sie haben mir sehr geholfen.


 


Einen schönen Abend noch.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gern!

Alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt