So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Halo. Ich komme aus Norwegen (Entschuldigen bitte meine Deutsch

Kundenfrage

Halo.
Ich komme aus Norwegen (Entschuldigen bitte meine Deutsch ist nicht so gut)und meine Mann komme aus Deutschland. Wir wohnt in Norwegen. Mein Mann hat zwei Tochter 11 jahre und 21 jahre und de beide wohnt in Deutschland. De 21 jahre Tochter wohnt mit ihre Mutter, sie Arbeiter, und die Mutter Arbeiter aus. Wir muchte sie gerne helfen, aber ihre Mutter nehmen de ganze geld, Meine frage ist wo lange mussen wir Unterhaltsbeitrag bezahlen fur de 21 jahre Tochter? Und can wir de geld direkter nach die Tochter bezahlen?

Danke schön

Christina
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die 21 jährige Tochter muss den Unterhalt selbst einfordern.

Ihr Mann muss das Geld auch nur an die große Tochter direkt zahlen.

Die Mutter darf das Geld nicht mehr bekommen.

Daher soll Ihr Mann das Geld direkt an die Tochter überweisen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Recht herzlichen Dank.


Die Frage wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet


MfG Christina

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gern.

Alles Gute.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gern.

Alles Gute..

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.