So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

mein Name Siegfried Schaaf, geboren 20 -03 -1945 Ich habe

Kundenfrage

mein Name Siegfried Schaaf, geboren 20 -03 -1945

Ich habe im Mai 2012 mit 67 Jahren, eine Deutsche Rente beantragt bei der Rentenversicherung in Goeppingen, meine Unterlagen: 5 Jahre Rente bezahlt in Deutschland 1959-1964 ( davon 3 Jahre 6 Monate als Lehrling) Werkzeugmacher Facharbeiterbrief eingereicht, zusaetzlich 16 Monate Rentenversicherung in der Schweiz und ein Jahr BMW AG, 06.1999-06 2000,ohen Nachweis ob Rentenbeitraege abgezogen wurden.

Am 31 Juli wurden Euro 52.67 auf mein Giro Konto in deutschland uberwiesen als montliche Rente, Ich finde das sehr wenig und bitte Sie, ob diese Berechnung in Ordnung ist und den Umstaenden meiner Taetigkeit in Deutschland und der Schweiz entspricht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ohne eingehende Prüfung der zugrundeliegenden Unterlagen ist eine Beantwortung Ihrer Frage leider nicht möglich.

Sie sollten sich entweder an einen Rentenberater oder direkt an den Rentenversicherungsträger wenden und eine eingehende Beratung in Anspruch nehmen.

Ich bitte um Verständnis.