So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5916
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo, habe seit einem Jahr Ärger mit dem Mieter über mir.

Kundenfrage

Hallo,

habe seit einem Jahr Ärger mit dem Mieter über mir. Vor einem Jahr ging er in ein Cafe hier bei uns in der Hofgemeinschaft und behauptete mein Kind (damals 3 Jahre) sei geistig behindert und gehöre in eine Klinik, weil es in meiner Wohnung immer still wäre. Eine Zeugin gibt es. Nun wurde dem Jugendamt anonym mitgeteilt, das sich die die Nachbarschaft um mich und meinen Sohn Sorgen macht, da es in unserer Wohnung immer still ist. Durch diese Art des Hinweises weiß ich, das es nur dieser Nachbar sein kann. Kann ich etwas gegen diese Verleumdungen machen. Ich hatte noch nie Kontakt mit dem Jugendamt und alle sonstigen Nachbarn können bestätigen, dass mein Sohn völlig gesund und normal ist.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie sicher wissen, dass diese Äußerungen von einer bestimmten Person kommen, dann können Sie sowohl Strafanzeige erstatten als auch zivilrechtlich auf Unterlassung klagen. Im letzteren Fall sollten Sie Zeugen bzw. Beweismittel dafür haben, dass diese Äußerungen von einer bestimmten Person kommen, da bei Bestreiten der Person Sie die Beweispflicht tragen.

Zunächst sollten Sie allerdings die Person auffodern, derartige Äußerungen zu unterlassen. Im Wiederholungsfalle sollten Sie dann die geschilderten Schritte einleiten.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Nachfragen können Sie beliebig oft stellen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Nachfragen ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz