So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Schwerin, meine Frau und ich sind seit

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Schwerin,
meine Frau und ich sind seit dem 16. Dezember 2009 verheiratet. Unser Sohn wurde am 29. März 2010 geboren. Wir werden uns wohl in kürze trennen und danach scheiden lassen. Welche Kosten werden während der Trennung und nach der Scheidung auf mich zukommen.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Ackermann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zunächst muss der Besserverdienende an den anderen Partner Trennungsunterhalt bezahlen.

Dann muss für das Kind Unterhalt gezahlt werden.

Man muss sich auch über den Hausrat und den Zugewinn verständigen.

Die Scheidung an sich richtet sich kostenmäßig nach Ihrer Beider Einkommen.

Um die genauen Ansprüche und Kosten berechnen zu können, teilen Sie mir bitte Ihre Einkommen mit.